Rezension Kinder-Jugendbuch *** Der Blackthorn -Code – Das Vermächtnis des Alchemisten *** Knackst du den Code?

Kevin Sands „Der Blackthorn -Code – Das Vermächtnis des Alchemisten“ (Band 1)

9783423761482336 Seiten, 15,95 Euro, ab 11 Jahren

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER geht es zur Special-Seite der Buchreihe!

***********************

Inhalt:

„Verschwörungen, Intrigen, Gefahr der Da-Vinci-Code für Leser ab 11

 »Verrate es niemandem«

Bis zu dieser rätselhaften Warnung war Christopher Rowe eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn. Er hatte ein Dach über dem Kopf, sein Meister lehrte ihn nicht nur, wie man Mittel gegen Warzen herstellt, sondern auch wie man verschlüsselte Botschaften knackt und Rätsel löst. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist. Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann …“ (Quelle)

******************

Unsere Meinung:

Bücher ab 11 Jahren werden nicht immer von meiner Tochter gemocht, auch wenn sie mittlerweile 11 Jahre alt ist. Oft sind ihr die Themen noch zu uninteressant (Liebe, Verliebtsein) oder schon zu grausam (Krimi, Tote, etc.). Bei „Der Blackthorn-Code“ hatte sie nur bei zwei Stellen ein wenig Probleme.

Einmal wird ein Mord sehr genau nachkonstruiert und vor allem die Leiche fast bildlich detailliert beschrieben. Das fand sie doch sehr eklig. Ein anderes Mal war die Szene sehr aggressiv und grausam. Es handelt sich um einen Teil am Ende, der in den Showdown mündet.

Insgesamt aber ließ sich das Buch überaus gut und flüssig lesen. Es gab keinerlei Verständnisschwierigkeiten! Die Geschichte ist spannend und zudem lehrreich – auch wenn man bitte nichts nachmachen sollte. Weder das Nachkochen der Rezepte noch das Bauen von Raketen oder Rauchbomben.

Christopher muss sich nicht nur einmal gegen Bösewichte wehren, sodass die Geschichte sehr rasant vorangetrieben wird. Wir fanden das sehr angenehm, denn so kommt keinesfalls Langeweile auf. Wir wussten auch lange nicht, wer Freund ist und wer Feind und konnten miträtseln. Das macht natürlich auch viel Spaß! Die Codes zu knacken, war schon eher schwerer – aber Lust aufs Weiterlesen bekam man dadurch allemal!

Das Ende ist gut gewählt für die Altersklasse. Man kann wählen. Entweder man begnügt sich mit diesem oder man liest Band 2, weil man wissen will, was weiterhin passiert.

Wir vergeben 4 Stars (4 / 5) für einen Lesegenuss für Mama und Kind und freuen uns auf Band 2 (ET: 09.06.2017) !

9783423761666

Weitere Rezensionen findet ihr bei Magische Momente und bei Golden Letters!

 

Rezension – Hörbuch *** Lockwood & Co -Das flammende Phantom *** Band 4 *** Ich liebe diesen Schädel!!!

Ich liebe diese Reihe und ich muss sagen, dass ich sie als Hörbuch noch mehr genieße als beim Lesen des Buches! Das liegt natürlich an der unfassbar genialen Sprecherin „Anna Thalbach„, die einfach fantastisch ist! Ich liebe vor allem ihre Verkörperung des Schädels, der mir dieses Mal besonders viele Lacher entlockt hat! Ein Hoch auf den Schädel, durch den diese Folge erst zu dem Highlight wurde, das sie ist!

Jonathan Stroud „Lockwood & Co – Das flammende Phantom“

Lockwood Co - Das Flammende Phantom von Jonathan Stroud

2 CDs – ca. 12 Stunden und 33 Minuten, ungekürzte Lesung

ab 12 Jahren – ET: 28.11.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

Weitere Rezensionen zu dieser Reihe von mir: Band 2Band 3

************************

Inhalt:

„Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Um den Fall meistern zu können, bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, dass sie mit ihren Nachforschungen Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können …“ (Quelle)

************************

Meine Meinung:

Band 4 hat mir insgesamt enorm gut gefallen. Beim letzten Band habe ich mich streckenweise gelangweilt und mir gewünscht, dass die Geschichte ein wenig mehr gestrafft gewesen wäre. Das war dieses Mal überhaupt nicht der Fall.

Es gab wieder sehr viel zu entdecken, viel Spannung, einiges an überraschenden Wendungen und Details, die ich erstmal verarbeiten musste.

Auch war dieser Teil – nach dem bitteren Ende von Band 3 – erneut emotional an einigen Stellen. Das gefiel mir sehr. Auch entwickeln sich die Charaktere allesamt weiter – na gut,  George bleibt wie er ist 🙂 und ich hatte insgesamt den Eindruck, dass sie alle dieses Mal ein gutes Stück gewachsen sind, erwachsener geworden sind.

Continue reading Rezension – Hörbuch *** Lockwood & Co -Das flammende Phantom *** Band 4 *** Ich liebe diesen Schädel!!!

Ebook – Rezension *** Belle et la magie – Hexenherz *** Impress – „Royal“ bleibt mein Favorit…

Valentina Fast „Belle et la magie – Hexenherz“

belleetlamagie

468 Seiten, 3,99 Euro, ab 14 Jahren

Band 1/2

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

************************

Inhalt:

„Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

Wenn man ein Buch einer Autorin gelesen hat und dieses wirklich gut fand, dann vergleicht man jedes weitere mit diesem.

Ich habe zwar die „Royal-Reihe“ immer noch nicht beendet (das werde ich aber rund um Weihnachten tun…), aber trotzdem haben mir die ersten drei Bände schon so gut gefallen, dass ich mir die letzten drei gekauft habe!

„Belle et la magie“ konnte mich zu Beginn direkt begeistern und ich hing förmlich an meinem Kindle. Ich wollte immer weiterlesen und erfahren, was mit Isabelle passiert und welche Geheimnisse die Personen rund im sie verbergen. Allen voran natürlich Gaston.

Continue reading Ebook – Rezension *** Belle et la magie – Hexenherz *** Impress – „Royal“ bleibt mein Favorit…

Rezension Kinderbuch *** Viking Warriors – Der Speer der Götter *** Hei, Hei, Wikinger….

Richard Dübell „Viking Warriors – Der Speer der Götter“

vikingwarriors

ab 12 Jahren, 16,99 Euro, 448 Seiten

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

***************************

Inhalt:

„Ein listiger Plan des nordischen Gottes Loki hat Viggo aus dem 21. Jahrhundert ins Mittelalter katapultiert. Als der 14-Jährige auf einem Wikingerschiff erwacht, kommt ihm Vieles seltsam bekannt vor. Wie kann es sein, dass er sich an Menschen, Orte und an die Sprache der Wikinger erinnert? Angeblich soll er in dieser Welt seine leiblichen Eltern finden. Doch Viggo merkt bald, dass es bei seiner Reise durch die Zeit um viel mehr geht. Die Götterdämmerung Ragnarök ist angebrochen, der Weltuntergang steht kurz bevor. Und nur Viggo kann das drohende Unheil noch abwenden. Dafür muss er kämpfen wie ein Wikinger – und Freunde finden, denen er blind vertrauen kann.
Richard Dübell verwebt historische Fakten und fiktive Ereignisse zu einem spannenden Abenteuer. Seine Leser reisen zusammen mit Viggo in eine ebenso raue wie faszinierende Welt voller Kämpfer, Götter und nordischer Magie.“ (Quelle)

*******************

Unsere Meinung:

Als das Buch ankam, waren wir doch erstmal ein wenig von der Dicke überrascht! Für ein Buch ab 12 Jahren rund um Wikinger hatten wir uns ein schmaleres Buch vorgestellt und waren nun doppelt so gespannt, wie wir die Geschichte finden würden.

Viggo ist ein fast normaler, sympathischer 14 Jähriger, der schon einiges erlebt hat. Er lebt bei Pflegeeltern und hat ein gewisses Faible für Wikinger.

Eines Tages taucht Loki auf, zumindest sagt er, dass er es ist und wird von ihm durch eine List ins Mittelalter zurück befördert. Loki hat uns sehr gut gefallen und mit seiner flapsigen und sarkastischen Art mehr als einmal zum Lachen gebracht!

Was Viggo dann erlebt, wie er sich anpasst, was die Hintergrundgeschichte ist und letztendlich was das alles mit seinen leiblichen Eltern zu tun hat, das kann man hier alles erlesen!

Continue reading Rezension Kinderbuch *** Viking Warriors – Der Speer der Götter *** Hei, Hei, Wikinger….

Hörbuch – Jugendbuch *** Siren *** mit der Autorin kann man bei mir nichts mehr falsch machen

Ich habe viele Rezensionen zu diesem Titel gelesen und diese waren mehr als gemischt! Ich habe die „Selection-Reihe“gelesen und gehört und geliebt!

Da war eigentlich klar, dass ich auch dem neuen Werk eine Chance gebe!

Cass „Siren“

siren

3 CDs, 4 Stunden 10, 14,99 Euro

Sprecherin: Inga Reuters

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

***********************

Inhalt:

„Kahlen ist eine Sirene. 100 Jahre lang muss sie dem Meer dienen, bevor sie ins Leben zurückkehren kann. Mit ihrer Schönheit und ihrer tödlichen Stimme lockt sie Schiffsreisende in die Tiefen des Wassers. Es ist zwar gefährlich, an Land Kontakt zu Menschen aufzunehmen, aber Kahlen kann der Versuchung nicht widerstehen. Sie trifft Akinli, einen attraktiven und einfühlsamen jungen Mann. Obwohl sie nicht mit ihm sprechen darf, entsteht zwischen ihnen eine einzigartige Verbindung. Sollte das Meer von ihrer Liebe erfahren, hätte dies katastrophale Folgen für sie beide…“ (Quelle)

********************

Meine Meinung:

„Siren“ ist eine eher leise und ruhige Geschichte mit einer trotzdem sehr spannenden Geschichte!

Mich haben beide Erzählstränge

-auf der einen Seite: Kahlens Leben als Sirene, ihr Alltag, ihre Interaktionen mit ihren Schwestern, ihre Wortwechsel mit der See

-auf der anderen Seite: Kahlen und Akinli, ihre Treffen, der Aufbau der Verbindung und das weitere Geschehen

mitgerissen und konnten mich sehr gut unterhalten.

Continue reading Hörbuch – Jugendbuch *** Siren *** mit der Autorin kann man bei mir nichts mehr falsch machen