[Rezension] *** Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen *** Die Schöne und das Biest meets Game of Thrones – 3,5 Sterne von mir

Sarah J. Maas „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ (Band 1)

480 Seiten, ab 14 Jahren, 18,95 Euro, Band 1/3 (6)

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

********************

Meine Meinung:

Sehr lange lag das Buch jetzt hier und jeder, wirklich jeder, schwärmt von dieser Geschichte! Ich habe einige Teile der Reihe „Throne of Glass“ gelesen und die ebenfalls alle passenden Kurzgeschichten.

Ich mag den Schreibstil der Autorin und ich habe mich auf die neue Geschichte sehr gefreut. Das Buch sieht wirklich toll aus und die beigelegten Rosenblätter waren zauberhaft.

Ich habe Feyre zu Beginn schon schnell in mein Herz geschlossen, kämpft sie doch um ihr Überleben und das ihrer Familie. Leider sieht ihre Familie nicht, was Feyre alles tut und opfert und das brachte mich schnell dazu, ihr zu wünschen, dass endlich etwas passiert und sie einen Grund hat, dieser tristen und teils bösartigen Umgebung zu entkommen.

Continue reading [Rezension] *** Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen *** Die Schöne und das Biest meets Game of Thrones – 3,5 Sterne von mir

[Kurzrezensionen] Urlaubsbücher *** von Steinsilbermessern, der Tochter des Teufels, einem problematischen Autor, einem besonderen Ermittler und zwei unbeendeten Büchern ***

Zwei Wochen Strandurlaub luden zum Lesen ein. Folgende Bücher hatte ich dabei:

Cover sind der Verlagsseite entnommen, Verlagsseite plus Inhalt sind verlinkt!

********************

1.) „In der Liebe ist die Hölle los“ von Benne Schröder

Ich habe auf der LitBlog einen Workshop mit dem Autor besucht. Benne Schröder hat so sympathisch und mitreißend über sein Buch gesprochen, dass ich es unbedingt lesen wollte. Also gekauft und mitgenommen.

Die Geschichte hat mir in der Gesamtheit gut gefallen, ich hatte nur – nach den humorvollen Beschreibungen und Ausführungen des Autors – erwartet, dass das Buch ein wenig lustiger sein würde. Es waren doch ein paar Stellen dabei, die sich gezogen haben. Ich habe zwar auch viel gelacht, aber ich bin mir sehr hohen Erwartungen an das Buch rangegangen.

Continue reading [Kurzrezensionen] Urlaubsbücher *** von Steinsilbermessern, der Tochter des Teufels, einem problematischen Autor, einem besonderen Ermittler und zwei unbeendeten Büchern ***

[Gewinnspiel] *** #Gewinnspiel #Spectrum #Spinnengift #Nutellamesser :-) *** + Auslosung des letzten Gewinnspiels

In meinem Urlaub habe ich die beiden Bücher gelesen, die ihr jetzt gewinnen könnt. Passend zum Thema „Mord“ gibt es pro Buch ein Messer dazu! 🙂 Es handelt sich um ungebrauchte Original-WMF- Nutella-Messer! Wenn ihr nur das Buch haben möchtet, sagt das einfach!

Gewinn 1: „Spectrum“ von Ethan Cross

***********************************

Continue reading [Gewinnspiel] *** #Gewinnspiel #Spectrum #Spinnengift #Nutellamesser 🙂 *** + Auslosung des letzten Gewinnspiels

[Rezension] Jugendbuch *** Stormheart – Die Rebellin *** Ich hatte mir mehr Spannung gewünscht …

Cora Carmack  “ Stormheart – Die Rebellin“ 

stormheart

Band 1/3, HC, 464 Seiten, 19,99 Euro, ab 14 Jahren, ET: 05/2017

Band 2: Die Kämpferin

Band 3: Die Königin

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

***********************

Inhalt:
„Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.“ (Quelle)

******************

Meine Meinung:

Ich habe mir anfangs schwer getan, in die Geschichte abtauchen zu können. Es zog sich, bis dann wirklich etwas passierte. Und leider war das, was dann geschah, auch keine wirkliche Überraschung (siehe auch Spoiler in der Inhaltsangabe! :-().

Die Idee hinter dem Ganzen finde ich sehr spannend. Die Sturmjäger, ihr Können, ihre Fähigkeiten, die Magie, die dahinter steckt, das alles sind tolle, kreative Ideen, aber irgendwie sprang der Funke trotzdem nicht ganz über.

Als es dann wirklich spannend wurde und ans Eingemachte ging, als es zusätzlich emotional und auch mysteriös wurde, als es darauf hinauslief, dass endlich eines der großen Geheimnisse gelüftet wird – DA endet das Buch! Himmel… Da hätte ich, nachdem es streckenweise doch etwas zäh war, sehr gerne weitergelesen.

Continue reading [Rezension] Jugendbuch *** Stormheart – Die Rebellin *** Ich hatte mir mehr Spannung gewünscht …

[Rezension] Hörbuch- Jugendbuch *** Die Prophezeiung der Hawkweed *** stärkere Emotionen als beim Lesen des Buches

Brignull „Die Prophezeiung der Hawkweed“

dieprophezeiungderhawkweedhb

4 CDs, ca. 6 Stunden, 18,59 Euro, ET: 07.04.2017

Sprecherin: Jana Schulz

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

***********************

Inhalt:

„Zwei Neugeborene werden durch einen Fluch vertauscht. So wächst Ember Hawkweed in einem Clan von Hexen auf. Und Poppy Hooper, die Hexe, in einer Kleinstadt in England. Sie fliegt von jeder Schule, weil ihr dauernd seltsame Dinge passieren. Derweil fühlt sich Ember wie eine Fremde in ihrem Clan. In ihr scheint kein Tropfen Magie zu stecken – dabei soll eine der Hawkweeds laut einer Prophezeiung die Königin der Hexen werden. Als sich Ember und Poppy begegnen, finden sie mehr über ihr gemeinsames Schicksal heraus. Dann lernt Poppy Leo kennen und die Freundschaft der Mädchen wird auf die Probe gestellt. Währenddessen machen sich die Hexenclans bereit für den Kampf um den Thron.“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

Das Buch erschien am 16.3. 17 im Fischer Verlag, das Hörbuch erst am 07.04.2017. Da ich die Geschichte unbedingt kennenlernen wollte, hab eich schon im März das Buch gelesen. Als dann jetzt auch das Hörbuch eintrudelte, dauerte es ein wenig, bis ich die Geschichte ein zweites Mal „lesen“ wollte, kannte ich ja die Geschichte bereits.

Meine Meinung zur Geschichte – entnommen aus meiner Rezension zum Buch:

„Zwei Mädchen, zwei Welten, eine Prophezeiung und ein Klappentext, der meiner Meinung nach wieder zu viel verrät. Aber das scheint in letzter Zeit „normal“ zu sein! 🙁

Die Geschichte selbst rund um Ember und Poppy hat mir wirklich sehr gut gefallen. Als Leser wird man von der Autorin durch einen sehr flüssigen und jugendlichen Schreibstil von der ersten Seite an mitgerissen. Durch den Prolog, der 17 Jahre vor dem eigentlichen Geschehen spielt, wird direkt Spannung aufgebaut und es fiel mir streckenweise sehr schwer, das Buch aus der Hand zu legen.

Continue reading [Rezension] Hörbuch- Jugendbuch *** Die Prophezeiung der Hawkweed *** stärkere Emotionen als beim Lesen des Buches