Rezension *** Masterminds Band 2 – Im Sog des Verbrechens – genauso gut wie Band 1 – viele Überraschungen!

Gordon Korman „Masterminds Band 2 – Im Sog des Verbrechens“

Masterminds2

ab 12 Jahre, 272 Seiten, 12,95 Euro, ET: 15.08.2016

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER geht es zu meiner Rezension von Band 1!

***************

Inhalt:

„Eli, Tori, Malik und Amber sind endlich in Freiheit. Um alles in der Welt wollen sie das verbrecherische Klon-Experiment Osiris der Öffentlichkeit preisgeben. Die Zeit drängt, denn ihre Verfolger sind ihnen dicht auf den Fersen …Um die ganze Wahrheit über ihre Herkunft zu erfahren, suchen die Freunde Tamara Dunleavy auf, die Gründerin des Klon-Experiments. Aber die mysteriöse Milliardärin hüllt sich in Schweigen. Eli und den anderen wird klar, dass sie in die Plastikfabrik zurückkehren müssen. Sie entkommen ihren Verfolgern fast mühelos, schrecken dabei aber vor illegalen Mitteln nicht zurück und schaffen es schließlich ans Ziel. Aber ist ihr Verhalten gerechtfertigt? Oder werden sie letzten Endes etwa zu den Kriminellen, von denen sie geklont wurden?“ (Quelle)

******************

Meine Meinung:

Band 1 hat mich überrascht und ich habe es wirklich sehr gerne gelesen. Vor allem aber hat mich die Wendung am Ende von Band 1 schockiert, aber auch sehr neugierig gemacht, was in Band 2 passieren würde.

Band 2 liest sich genauso flüssig und leicht lesen wie Band 1 und ich habe mich sofort wieder zurecht gefunden. Ich war sehr neugierig, was Eli, Tori, Malik und Amber erleben und vor allem, was sie weiterhin herausfinden würden.

Was machen sie jetzt? Was haben sie vor? Was ist ihr Ziel? Wie werden sie sich verändern, aufgrund der Neuigkeiten, die sie über sich erfahren haben?

Continue reading Rezension *** Masterminds Band 2 – Im Sog des Verbrechens – genauso gut wie Band 1 – viele Überraschungen!

Hörbuch Rezension *** GoodDreams – Wir kaufen deine Träume *** brisantes Thema, spannende Geschichte, kleine Verständnisprobleme

Claudia Pietschmann „GoodDreams – Wir kaufen deine Träume“

gooddreams

5 CDs, 355 Minuten, gekürzte Lesung, 12,79 Euro, ET: 07/2016

Sprecherin: Ulla Wagener

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

********************

Inhalt:
„Be careful what you dream of …

Leah will nicht mehr träumen. Sie hat Angst, nicht in die Realität zurückkehren zu können. Ihr Zwillingsbruder Mika ist Profiträumer und verdiente mit seinen Träumen Geld. Geld, das sie dringend für ihren kranken Vater brauchen. Eines Tages erhält Mika die Chance auf 250.000 Dollar: Er soll bei einem geheimen Spiel mitmachen und gegen drei Jugendliche antreten. Das Problem: Mika leidet an Schlafstörungen. Die einzige Chance ist Leah. Die muss ihre Angst überwinden und in den Traum eines Unbekannten aufbrechen. In einen Traum, der zum Albtraum wird und der etwas enthüllt, das die gesamte Menschheit erschüttern wird …“ (Quelle)

**********************

Meine Meinung:

Ich habe nur die oben abgedruckte Inhaltsangabe gelesen und darüber bin ich sehr froh. Ich habe jetzt beim Schreiben der Rezension gesehen, dass es auch andere gibt, die schon wieder viel zu viel verraten und eigentlich das Ende vorwegnehmen! Da braucht man die Geschichte wirklich nicht mehr zu hören!

Dieser Punkt, dass ich wirklich bis zum Ende nicht wusste, wie die Geschichte enden wird und worauf diese hinausläuft, war fast unerträglich spannend! Ich habe dieses Hörbuch nur beim Autofahren gehört und es hat mich teilweise so gefesselt, dass ich erschrocken bin, wenn ich an meinem Zielort ankam und irgendwie nicht mehr wusste, dass ich den ganzen Weg schon gefahren bin!

Continue reading Hörbuch Rezension *** GoodDreams – Wir kaufen deine Träume *** brisantes Thema, spannende Geschichte, kleine Verständnisprobleme

Kinderbuch – Rezension *** Flätscher -Die Sache stinkt! *** Stinktier oder doch Katze? Auf jeden Fall cool!

Szillat/ Birck „Flätscher -Die Sache stinkt!“

Flätscher

128 Seiten, 10,95 Euro, auch als HB erhältlich, ET: 08/2016, Alter: 8-11 Jahre

HIER geht es zur Spezial-Verlagsseite mit Knödelrezept und Malwettbewerb!

FlätscherCOver

***************

Inhalt:

„DER ERSTE FALL: DIE SACHE STINKT!

Flätscher ist auf der Flucht und rettet sich in letzter Sekunde mit einem gewagten Sprung und dem verwegenen Einsatz seiner Stinkepistole ausgerechnet in Theos Hosenbein. Und das ist nicht nur der Anfang einer dicken Freundschaft, sondern auch der Beginn der größten Super-Detektiv-Karriere aller Zeiten! Noch am selben Tag gründen die beiden die Hinterhof-Detektei und Flätscher wittert den ersten Fall, in dem es um nichts weniger als um die Existenz des Restaurants ›Wilder Elch‹ geht …“ (Quelle)
*****************************
Unsere Meinung:
Das Buch macht von außen schon einen sehr lustigen und kindgerechten Eindruck. Bunte Bilder auf dem Cover , wohin man auch guckt, witzige Illustrationen, die zum Lesen und Erkunden der Geschichte anregen! Damit ihr euch das besser vorstellen könnt, hier ein Auszug aus der Leseprobe!

Continue reading Kinderbuch – Rezension *** Flätscher -Die Sache stinkt! *** Stinktier oder doch Katze? Auf jeden Fall cool!

Kinderbuch – Rezension – Krimi *** Ein Fall für Me, Mum & Mystery – Können Geister Fahrrad fahren? *** sehr gelungen

Lucia Vaccarino „Ein Fall für Me, Mum & Mystery – Können Geister Fahrrad fahren?“

Vaccarino_02.indd

192 Seiten, 9,99 Euro, Reihe 1/?

ab 9/10 Jahren

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

******************

Reiheninformation:

Band 2 (Juni 2016 – erschienen)

U_13815_1A_SB_FALL_FUER_ME_MUM_MYSTERY_02.IND10

Band 3 (September 2016)

U_13930_1A_SB_FALL_FUER_ME_MUM_MYSTERY_03.IND10

***************

Inhalt:

„Emily ist völlig aus dem Häuschen! Sie soll das Cottage ihres Onkels in Südengland erben. Zusammen mit ihrer Mutter Linda erkundet sie das malerische Dorf Blossom Creek. Beide sind nicht nur von dem außergewöhnlichen Charme des Häuschens begeistert. Auch mit den Dorfbewohnern freunden sie sich sehr schnell an. Doch was sie nicht ahnen: zusammen mit dem Cottage erbt Emily das Detektivbüro des Onkels. So klopft schon bald die erste Klientin an die Tür. Sie benötigt Hilfe bei der Aufklärung mysteriöser Vorfälle, die sich im Herrenhaus Sherrington Lodge zugetragen haben. Gefragt ist weiblicher Spürsinn, um die vermeintlichen Geister zu enttarnen …“ (Quelle)

***************

Unsere Meinung:

Meine Tochter und ich lesen ja sehr viel und sind immer auf der Suche nach neuen Reihen, die uns beide begeistern können!

Eine solche Reihe haben wir jetzt mal wieder gefunden!

„Ein Fall für Me, Mum & Mystery“  – eine Krimireihe, in der eine Tochter mit ihrer Mutter fälle löst! Das klang klasse und wir wurden nicht enttäuscht! Eine spannende, lustige, liebevolle, gewitzte Story. Realistisch, normal und nett! Leicht zu lesen, sympathische Charaktere, ein wenig Liebe für die Mutter, ein paar Schmetterlinge im Bauch für die Tochter, ein paar Geister für den Kriminalfall!

Perfekt gestaltet, gelungene Spannungskurve und einfach nur gut gemacht! Zu Beginn dauert es etwas, bis die Geschichte Fahrt aufnimmt, aber es handelt sich um den ersten Band einer Reihe. Hier mussten erst die Personen vorgestellt werden!

Continue reading Kinderbuch – Rezension – Krimi *** Ein Fall für Me, Mum & Mystery – Können Geister Fahrrad fahren? *** sehr gelungen

Rezension – Jugendbuch – Krimi *** Jackaby *** Sherlock trifft Lockwood – wirklich nicht schlecht!!!

Ritter „Jackaby“

JACKABY von William Ritter

TB, 9,99 Euro, 320 Seiten, ab 13 Jahren, ET: 07/2016

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

**************************

Inhalt:

„New Fiddleham 1892: Neu in der Stadt und auf der Suche nach einem Job trifft die junge Abigail Rook auf R. F. Jackaby, einen Detektiv für Ungeklärtes mit einem scharfen Auge für das Ungewöhnliche, einschließlich der Fähigkeit, übernatürliche Wesen zu sehen. Abigails Talent, gewöhnliche, aber dafür wichtige Details aufzuspüren, macht sie zur perfekten Assistentin für Jackaby. Bereits an ihrem ersten Arbeitstag steckt Abigail mitten in einem schweren Fall: ein Serienkiller ist unterwegs. Die Polizei glaubt, es mit einem gewöhnlichen Verbrecher zu tun zu haben, aber Jackaby ist überzeugt, dass es sich um kein menschliches Wesen handelt …“ (Quelle)

******************

Meine Meinung:

Das Buch hatte es mir aufgrund des wirklich tollen und etwas mysteriösen Covers angetan und ich war gespannt, ob mich auch der Inhalt begeistern könnte!

Übernatürliche Wesen, ein Kriminalfall und eine hoffentlich starke junge Frau = das alles klang doch klasse!

Und ich wurde nicht enttäuscht. Jackaby erinnert zwar insgesamt ein wenig an Sherlock Holmes gemischt mit Lockwood & Co, aber das tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch! Einige Stellen sind unfreiwillig komisch, einige einfach nur witzig!

Continue reading Rezension – Jugendbuch – Krimi *** Jackaby *** Sherlock trifft Lockwood – wirklich nicht schlecht!!!