*** Storm – Die Auserwählte *** Band 2 und Abschluss – leider nur für mich nicht gut genug

Virginia Bergin „Storm  -Die Erwählte“

Storm

übersetzt von Sabine Reinhardus

432 Seiten, 16,99 Euro, ab 14 Jahren

HIER geht es zu meiner Rezension zu Band 1!

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe!

*************************

Inhalt:

„Das Ende der Welt – in der Hand eines einzigen Mädchens

Drei Monate nach dem ersten tödlichen Regen macht Ruby eine erschreckende Entdeckung: Um ein Heilmittel gegen das tödliche Virus zu finden, werden Experimente an Menschen durchgeführt! Als Ruby herausfindet, dass auch ihre Freunde unter den Gefangenen sind, startet sie eine dramatische Rettungsaktion. Dabei stellt sich heraus, dass Ruby gegen das Virus immun ist. Doch das darf niemand erfahren, denn die Wissenschaftler haben ganz andere Pläne – und Ruby muss wieder fliehen.

In einer Welt, in der Geld und Profit wichtiger als Menschenleben sind, kämpft Ruby ums Überleben – doch der Ausgang ist ungewiss.

Die packende Fortsetzung von ›RAIN – Das tödliche Element‹“ (Quelle)

**********************

Meine Meinung:

Band 1 hat mir extrem gut gefallen! Ich habe „Rain“ als Hörbuch gehört und war danach vollkommen geflasht!

So war klar, dass ich auch Band 2 lesen oder hören würde!

Leider jedoch wurde ich sehr enttäuscht. Ich hatte schon am Anfang des Buches Probleme, in die Geschichte wieder hineinzukommen. Irgendwie war alles zu wirr und Ruby machte einen sehr verwahrlosten Eindruck! Der Bericht über „ihr“ Haus, wie sie wohnt und wie es darin aussieht, war mehr als ekelhaft! Klar, vielleicht wird man so, wann man alles verloren hat und nicht weiß, wie es weitergehen soll. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass man als jugendliches Mädchen so leben will!

Continue reading *** Storm – Die Auserwählte *** Band 2 und Abschluss – leider nur für mich nicht gut genug

KB *** Jakob und die Hempels unterm Sofa *** endlich lernen wir die Wesen zum Sprichwort kennen!!!

Valija Zink „Jakob und die Hempels unterm Sofa“

JakobunddieHempels

224 Seiten, 12,99 Euro, ab 8 Jahren

Bilder von Stefanie Jeschke

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

****************************************

Inhalt:

„Staubflusen? Brotkrümel? Sandkörner? Nein! Hempels! Hempels sind daumengroße, blau gekleidete kleine Wesen, die in unsere Welt gelangen, wenn ein Sofa auf eine bestimmte Stelle gerückt wird. Hempels werden sichtbar, wenn sie sich bewegen. Ansonsten nehmen sie die Gestalt ihrer Umgebung an. Jakob Herzberg entdeckt die Hempels bei seiner Tante und kann sie mit Gurken herbeilocken, denn Hempels lieben Gurken über alles. Mit einem von ihnen freundet sich Jakob an. Doch dann zieht Jakobs Tante um, das Sofa wird verkauft, und Jakobs kleiner Freund hat es nicht rechtzeitig geschafft, in seine Welt zurückzukehren. Aber ohne seine Leute bekommt er die Schwirrnis und löst sich langsam auf. Jakob muss schleunigst ein Sofa auftreiben, um den kleinen Hempel zu retten …
Eine Freundschaftsgeschichte mit liebenswerten Charakteren, die ganz nebenbei vermittelt, was im Leben wichtig ist.“ (Quelle)

****************************

Unsere Meinung:

Wie oft sagt man: „Hier sieht es ja aus wie bei den Hempels unterm Sofa“! Jetzt kann man in diesem süßen Kinderbuch endlich nachlesen, wer denn da unter dem Sofa wohnt!

Meine Tochter und ich haben die Geschichte von Jakob Theo Herzberg und Hempel junior gerne gelesen und wurden durch diese gut unterhalten. Über die Geschichte selbst kann man gar nicht so viel sagen! Jakob erzählt hier zuerst von seinem Leben, dann von seinem Zusammentreffen mit Hempel junior und dann letztendlich von seinem Abenteuer, Hempel zu retten und zu helfen!

Continue reading KB *** Jakob und die Hempels unterm Sofa *** endlich lernen wir die Wesen zum Sprichwort kennen!!!

KB *** Victoria Street No. 17 – Das Geheimnis der Schildkröte *** spannend, fantasievoll und witzig

Janet Foxley „Victoria Street No. 17 – Das Geheimnis der Schildkröte“

Dasgeheimnisderschildkröte

256 Seiten, 12,99 Euro, ab 10 Jahren

übersetzt von Sigrid Ruschmeier

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe!

HIER geht es zur Seite der Autorin!

*********************************

Inhalt:

„Die Mutter des 11-jährigen Tom ist vor sieben Jahren spurlos verschwunden. Doch nun setzt sich seine Großmutter die er noch nie zuvor gesehen hat mit ihm in Verbindung. Allerdings ist Kaths nicht unbedingt so, wie man sich eine typische Großmutter vorstellt. Im Gegenteil: Sie verfügt über magische Fähigkeiten. Und nicht nur sie, auch in Tom schlummern besondere Kräfte. Das ist auch gut so, denn Kaths offenbart ihrem Enkel die Wahrheit über das Verschwinden seiner Mutter. (Quelle)

*********************************

Unsere Meinung:

Wir kennen die berühmten Geschichten vom „Munkel Trogg“ aus der Feder der Autorin nicht. Meine Tochter fand diese leider nicht wirklich interessant! Aber bei diesem Buch machte das ansprechende Cover und der spannende Buchrücken Lust aufs Lesen!

Victoria Street No. 17 – Das Geheimnis der Schildkröte oder auch Toms Geschichte hat meiner Tochter und mir gleichermaßen gefallen! Wir haben hier Spannung gefunden, Magie, interessante Charaktere, eine tolle Geschichte und auch viel Humor!

Toms hat uns besonders gut gefallen. Er ist weder auf den Mund noch auf den Kopf gefallen, lässt sich nicht übers Ohr hauen, hinterfragt Dinge und glaubt nicht alles, außer er hat es mit eigenen Augen gesehen! Toms Suche nach seiner Mutter konnte uns gut unterhalten, ist doch die Geschichte bis zur letzten Seite spannend und äußerst mitreißend. Dabei muss man beim Lesen aber keine Angst haben!

Continue reading KB *** Victoria Street No. 17 – Das Geheimnis der Schildkröte *** spannend, fantasievoll und witzig

KB *** Die Geheimnisse von Ravenstorm Island – Die verschwundenen Kinder *** spannend, überraschend und magisch…

Gillian Philip „Die Geheimnisse von Ravenstorm Island – Die verschwundenen Kinder „

ravenstormisland1

HC, ET: 25.02.2016,  9,99 Euro, 224 Seiten, ab 10 Jahren

übersetzt von Katrin Segerer

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und einer Leseprobe!

********************

Inhalt:

„In dem Moment, in dem Molly auf der geheimnisvollen Insel Ravenstorm ankommt, hat sie das Gefühl, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Der alte Butler Mason verhält sich reichlich sonderbar und überall stehen furchterregende Statuen herum. Als dann auch noch Mollys kleiner Bruder Jack spurlos verschwindet und sich niemand außer ihrem Cousin Arthur daran erinnern kann, dass er überhaupt jemals existiert hat, ist klar: Molly und Arthur müssen alleine herausfinden, was geschehen ist. Um Jack zu retten brauchen sie all ihren Mut und echte Magie …

Der erste Band der aufregenden neuen Serie um die Insel Ravenstorm – gruselig und mit einem Hauch Magie!“ (Quelle)

*********************

Unsere Meinung:

Wir haben eine neue Lieblingsreihe entdeckt und den zweiten Band direkt auf die Geburtstagswunschliste gesetzt. Dieser wird auf jeden Fall hier einziehen!

Die Geschichte von Molly, Arthur und Jack ist von Anfang an wirklich spannend und sehr mysteriös! Das Buch wird empfohlen für Kinder ab 10 Jahren und das finden wir auch angebracht, geht es doch um geheimnisvolle Wesen, Geheimnisse und Rätsel! Hier verschwindet ein kleiner Junge und er ist nicht der einzige, dem etwas zugestoßen ist!

Was Arthur und Molly gemeinsam für ein Abenteuer erleben, ist sehr fantastisch – im wahrsten Sinne des Wortes! Hier kommt auch Magie ins Spiel und das Gesamtpaket ließ uns das Buch in Rekordzeit lesen! Wir wollten einfach so schnell wie möglich die Auflösung wissen! Vor allem wollten wir natürlich erfahren, was mit Jack passiert ist und was der Butler vor den Kindern geheim hält!

Die Sprache ist kindgerecht und doch nicht mehr kindlich! Das Ende ist perfekt gelungen und für den Zwerg und mich passend gestaltet!

Hier haben wir eine Reihe vorgefunden, die tatsächlich für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet ist, die Humor und Spannung besitzt, aber auch wirklich ein wenig Grusel und Angst verbreitet! Eine tolle Kombination, die hoffentlich in Band 2 genauso gut werden wird!

*****************

Fazit:

Wir sind auf jeden Fall begeistert und sind jetzt schon Fans dieser Reihe! Wir sind sehr gespannt, was in Band 2 passieren wird! Mason, wir kommen und wollen Antworten!!!

5 Stars (5 / 5)

*********************

Anmerkung:

Band 2 – Das Geisterschiff ist ebenfalls schon erschienen!

Ravenstormisland2

*** Luna – Lila: Das allergrößte Beste-Freundinnen-Geheimnis ***manchmal ist eine unsichtbare Freundin Gold wert!

Stohner „Luna – Lila: Das allergrößte Beste-Freundinnen-Geheimnis“

Luna-Lila

Hardcover, 10,99 Euro, 176 Seiten, ab 8 Jahren,

HIER geht es zur Verlagsseite!

******************************

Inhalt:

„Von wegen Rosa: Hier kommt Luna-Lila!

Normalerweise sind Prinzessinnen süß und nett, außer Luna-Lila … Luna-Lila hat meistens schlechte Laune, Rosa kann sie nicht ausstehen und vor hübschen Prinzen nimmt sie Reißaus. Dafür fürchtet sie sich weder vor bösen Drachen noch vor den fiesen Zwillingen oder vor dem Schulgespenst. Und deshalb ist sie die aller-, allerbeste Freundin, die man sich nur wünschen kann. Der einzige Haken daran: Sie ist unsichtbar …

Dabei ist das sogar das Aller-, Allertollste. Denn so merkt keiner, dass sie mitten in Wilmas Kinderzimmer wohnt und immer und überall dabei ist, wenn Wilma Hilfe braucht. Egal, ob ihre Brüder mal wieder nerven oder ihr in Mathe keine Antwort einfällt, Luna-Lila hat auf jeden Fall eine geniale Idee. Gemeinsam sind sie doppelt mutig und stark und zeigen sogar den fiesesten Jungs von der ganzen Schule, wo’s langgeht.“ (Quelle)

*********************************

Unsere Meinung:

Es gibt Bücher, die möchte man mögen, aber irgendwie schafft die Geschichte es nicht, einen komplett zu fesseln und zu überzeugen! Man kann auch gar nicht richtig sagen, woran das liegt!

„Luna-Lila und ihr Geheimnis“  zog hier ein und meine Tochter fand das Cover schon nicht ganz so ansprechend! Der Hund sieht echt niedlich aus! Die beiden Jungs auf dem Dach dagegen irgendwie gruselig  – das finde ich ebenfalls!

Continue reading *** Luna – Lila: Das allergrößte Beste-Freundinnen-Geheimnis ***manchmal ist eine unsichtbare Freundin Gold wert!