Blogtour Auslosung *** Gewinner *** „Viking Warriors“ und „Angels Fall“

Auslosung der Blogtour zu „Viking Warriors“
Viking Warriors Banner JPG
Liebe Leser, wir danken Euch für eure zahlreiche Teilnahme und eure tollen und interessanten Antworten auf unsere Fragen.
Uns hat es sehr viel Spaß gemacht mitzufiebern und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen – vielleicht bei einer weiteren Blogtour?
Hier aber kommen erstmal die Gewinner:
Je ein Printbuch haben gewonnen:VikingWarriors
Steffie Kirschenlohr
Michelle Heart
Ricarda
Silke T.
Deniz Cacan
************************
Herzlichen Glückwunsch!
*************************
Bitte schickt eure Postadresse per Mail an den Gewinnspielveranstalter: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: Viking Warriors
Ansprechpartner ist Katja Koesterke
*************************************************************************************************************
Außerdem schulde ich euch noch die Gewinner der Blogtour zu „Angels Fall“
blogtour
HIER kommen die Gewinner:

1. Preis
1 Hardcover ,,Angels Fall“
Daniela Schiebeck

Angels Fall

2. Preis
1 Softcover ,,Angels Fall“
Stern44 (Margareta Gebhardt)

3. Preis
1 E-book ,,Angels Fall“
Richanni

14705870_1316014321751704_5274245506136577537_n
4. -6. Preis
Je 1 Lesezeichen ,,Angels Fall“

– Lainybelle

– Louise

– Tiffi2000

Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Gewinner senden bitte eine Mail an: Firebird800@web.de

Betreff: Blogtour ,,Angels Fall“

 
Denkt daran, auch bitte eure Adresse und euren Nickname, wenn vorhanden, mitzuteilen.

Blogtour zum Kinderbuch *** Viking Warriors – Der Speer der Götter ***

Viking Warriors Banner JPG

Herzlich willkommen zum letzten Tag der Blogtour zu dem Buch

„Viking Warriors  -Der Speer der Götter“

VikingWarriors

Mein Thema sind heute die Wikinger, um die es ja auch im Buch hauptsächlich geht!

Viggo und die nordischen Götter wurden euch ja in den Beiträgen der letzten Tage schon vorgestellt!

Los geht´s:

Schon gewusst?

  • Der Begriff „Wikinger“ leitet sich wahrscheinlich von dem altnordischen Verb „víkingr“ ab, welches Rauben, Plündern, auf Beutezug sein bedeutet.
  • Wikinger verbreiteten Angst und Schrecken durch ihre Raubzüge.
  • Sie lebten von ca. 800 – bis 1060.
  • Wikinger trugen KEINE Helme mit Tierhörnern! Das denken viele – aber wissenschaftliche Funde aus dem 20. Jahrhundert beweisen das Gegenteil!Wikinger
  • Wikinger glaubten an das Leben nach dem Tod! Sie wurden deshalb oft mit ihren besten Kleidungsstücken, ihrem Schwert und teilweise sogar mit ihrem Pferd bestattet!

Continue reading Blogtour zum Kinderbuch *** Viking Warriors – Der Speer der Götter ***

Gewinner der Blogtour *** Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen ***

WennmeinLeben

Liebe Leser,
wir danken Euch für eure zahlreiche Teilnahme und eure tollen Antworten auf unsere Fragen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht mitzufiebern und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!
***************************************
HIER kommen sie nun – die Gewinner:
1. Preis
WennmeinLebengewinn
– ein signiertes Exemplar von „Wär mein Leben ein Film…“ plus Schmucklesezeichen
Annalena A.
******************
2. Preis
– ein Kinogutschein für 2 Personen (nur von diesen Kinos – Cinestar, Cinemaxx, Cineplex und UCI )
Kielfeder
(bitte nenne in der Email auch ein oben genanntes Kino in deiner Nähe)
*****************************
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!
Bitte schickt eure Postadresse per Mail an den Gewinnspielveranstalter: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: Popcorn
Ansprechpartner ist Katja Koesterke

Blogtour „Angels Fall“ *** Lebensweisheiten und Zitate aus dem Buch *** mit persönlicher Meinung

blogtour

Herzlichen willkommen zur Blogtour zu dem Buch „Angels Fall“ von Susanne Leuders!

Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch HIER die Seite der Autorin anschauen!

AngelsFall

Mein Thema heute bei der Blogtour sind „Zitate und Lebensweisheiten“! Ich habe mir das Thema selbst ausgewählt, da mir beim Lesen des Buches immer wieder Stellen und Absätze aufgefallen sind, die mich zum Nachdenken, zum Nicken, zum Staunen gebracht haben. Susanne Leuders schaffte es, dass ich beim Lesen immer wieder inne hielt, um Zeilen erneut zu lesen, da sie mir so gut gefielen, da sie in mir etwas zum Schwingen brachten! Ob ich das selbst schon so empfunden habe oder ob ich diese Begebenheit aus diesem Blickwinkel noch nicht durchdacht hatte – irgendwie gab es immer wieder diese Stellen, die mir imponierten!

Genau diese Stellen möchte ich euch heute zeigen – zumindest ein paar wenige davon!

Den Rest dürft ihr dann selbst „erlesen“! 🙂

Seite 18:

„Es gibt Menschen, deren Bedeutung in deinem Leben stetig anwächst und für die du eine Art bedingungslose Loyalität empfindest, obwohl du ihnen niemals physisch begegnet bist.“

Wer kennt das nicht? Gerade unter Bloggern oder Internetbekanntschaften gibt es immer wieder Personen, die man in der Realität nicht kennt, aber virtuell wirklich total nett findet und sich auf den eigentlich „unpersönlichen“ Austausch freut! Ich habe auch solche Menschen. Eine Bloggerin hab eich nach einer langen Zeit jetzt endlich auf der Buchmesse in Frankfurt näher kennen gelernt! Wichtig ist dann nur, dass man sich im wirklichen Leben auch so gut versteht, wie über soziale Kanäle!

Continue reading Blogtour „Angels Fall“ *** Lebensweisheiten und Zitate aus dem Buch *** mit persönlicher Meinung

Blogtour *** Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen *** Interview mit der sympathischen Autorin

Willkommen zum zweiten Tag zu unserer Blogtour zu dem wirklich tollen Buch

„Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen“ von Cornelia Franke:

wermeinlebeneinfilm

HIER findet ihr meine Rezension zum Buch!

*******************************

Für die Blogtour durfte ich der Autorin ein paar Fragen stellen und hier kommt auch schon meine Zusammenfassung des Interviews:

  1. Liebe Cornelia, möchtest du dich vielleicht zuerst selbst den Lesern ein wenig vorstellen?

Klar, gern. Mit mittlerweile siebenzwanzig Jahren bin ich freiberufliche Hybrid-Autorin in den Bereichen Jugendbuch, Fantasy und Contemporary Liebesromanen sowie Lektorin und Korrektorin. Zusammen mit meinem Mann und Schreibpartner lebe ich in Berlin, direkt unter Tegeler Einflugschneise. Ich bin ein Nerd, liebe Bücher sowie Filme, backe gern oder stapfe mit meiner Spiegelreflexkamera durchs Grüne. Kaffee und Earl Grey immer in Reichweite könnt ihr davon ausgehen, dass ich einen Mystery- oder Action-Anime suchte, wenn ich gerade nicht schreibe oder im Karree ausgesetzte Topfpflanzen adoptiere, die – obwohl ich sie ständig vergesse zu gießen – zu regelrechten Dickichten heranwachsen.

  1. „Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen“ ist ein sehr langer und ungewöhnlicher Titel! Wie kam es zu diesem? Wer hat diesen ausgewählt?

Bei dem ersten Vorschlag meines Verlags sprang der Funken nicht über, also habe ich nachgefragt, ob ich mir ebenfalls Gedanken machen darf. Gesucht wurde etwas Langes sowie Lustiges, in dem Sub-Genre besaßen damals einige Bücher solche Titel. Ich hab listenweise Vorschläge gesammelt, an Zitate angelehnt, an Film- und Serientitel angelehnt ( HIMYM – Wie ich das Geheimnis meiner Mutter aufdeckte), gefühlt Dutzend Abwandlungen von „Wär mein Leben ein Film, …“ entworfen (würd ich mein eigenes Drehbuch schreiben, wär ich der Regisseur) und dann meine Top Five an meine Lektorin geschickt.

Und der Verlag entschied sich für den, der es letztes Ende geworden ist.

Continue reading Blogtour *** Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen *** Interview mit der sympathischen Autorin