[Rezension] Hörbuch – Frauenromane *** Das Leben fällt, wohin es will *** Hm, ein Frauenroman ab 16 Jahren???

Petra Hülsmann „Das Leben fällt, wohin es will“

6 CDs, 444 Minuten, ab 16 Jahren, 16 Euro, ET: 26.05.2017

Sprecherin: Nana Spier

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

**************************

Inhalt:

Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen „Chef“, den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe …“ (Quelle)

*********************

Meine Meinung:

Ich habe auf der LitBlog Convention in Köln einen Workshop mit der Autorin besucht. Ich hatte bisher kein Buch von ihr gelesen und das wollte ich jetzt schnellstens nachholen.

Da ich aber auch gerne Hörbücher höre, habe ich auf dieses zurückgegriffen.

Die Sprecherin Nana Spier konnte mich mit ihrer sehr angenehmen und wandelbaren Stimme direkt begeistern und so war es auch sehr einfach, der Geschichte zu lauschen.

Continue reading [Rezension] Hörbuch – Frauenromane *** Das Leben fällt, wohin es will *** Hm, ein Frauenroman ab 16 Jahren???

[Rezension] Roman: Liebe & Leben, *** Herzensräuber *** ein Hund erzählt…eine sehr tief gehende Geschichte

Beate Rygiert „Herzensräuber“

TB, 384 Seiten, 9,99 Euro, ET: 17.07.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und einem Interview mit der Autorin!

**********************

Inhalt:

„Tobias’ Buchantiquariat läuft nicht besonders gut, noch dazu hat er gerade eine schmerzliche Trennung hinter sich. Als er im Urlaub einen liebenswerten spanischen Straßenhund aufliest, beschließt er kurzerhand, ihn mit nach Heidelberg zu nehmen. (Spoiler – wurden von mir entfernt – wenn ihr möchtet, könnt ihr den Rest bei Klick auf „Quelle“ lesen…) So bringt er nicht nur Tobias’ Geschäft auf Vordermann, sondern nach und nach auch dessen chaotisches Liebesleben …“ (Quelle)

**********************

Meine Meinung:

Ich fand das Cover und die Information, dass es sich um eine Geschichte, die aus der Sicht eines Hundes geschrieben ist, sehr ansprechend und auch interessant. Ich habe eine eher leichte und lockere Lektüre erwartet mit ein paar humorvollen Szenen, die mich zum Lächeln bringen und ein bisschen Herzschmerz.

Die Geschichte, die mich hier erwartet hat, war tiefgründiger als gedacht und dabei auch um eines schwermütiger. Diese Atmosphäre wird von Beginn an erschaffen und bis zum Ende aufrecht gehalten. Ein Hund, der sein Herrchen durch dessen Tod verloren hat und aus diesem Grund hungernd auf der Straße lebt, Tobias, der von seiner Freundin abgezockt und sitzengelassen wurde, drei andere wichtige Charaktere, die mehr als nur ein einfaches Problem haben und die das Leben teilweise sehr gebeutelt hat. Nicht zu vergessen eine bösartige Person, die nur ihren Eigennutz sieht. Gott sein Dank gibt es noch einen neuen Freund, der mit seinem Realitätssinn und durch seinen Hund ein wenig Normalität und Alltag in Tobias Leben bringt.

Continue reading [Rezension] Roman: Liebe & Leben, *** Herzensräuber *** ein Hund erzählt…eine sehr tief gehende Geschichte

[Blogparade] *** Du und dein Blog *** für ein Miteinander unter Bloggern – mach doch auch mit!!

BLOGPARADE
ins Leben gerufen von Steffi von Angeltearz liest
*******************
Steffi schreibt:
„Die Stimmen werden immer lauter, dass es in der Bloggerwelt unrund läuft. Ich finde es so schade, dass Neider und Missgunst die Blogger gegenseitig aufhetzen. Ich frage mich immer was das soll!? Alle schreien nach Toleranz und Akzeptanz. Und die Wenigsten halten sich auch dran. Es fehlt einfach der gegenseitige Respekt untereinander. Ich habe den Eindruck, dass oft nicht bedacht wird, dass ein Mensch hinter dem Blog steckt.“ (Quelle)
*********************
Meine Meinung: 
Ich habe in letzter Zeit vermehrt davon gelesen, dass einige ihren Blog schließen aus den oben genannten Gründen. Sie haben keine Lust mehr, keinen Bock mehr auf die Anfeindungen und den Neid. Ich kann glücklicherweise nicht aus dem Nähkästchen plaudern. Mit mir hat sich bisher niemand angelegt bzw. keiner hatte es bisher auf mich abgesehen. Zum Glück! Ich kenne aber andere, denen das schon in großem Stil passiert ist! Von daher finde ich den Slogan von Steffi „Wäre ein Miteinander nicht einfacher als ein Gegeneinander?“ richtig gut und daher beantworte ich auch ihre Fragen.
*****************************
Meine Antworten:

Continue reading [Blogparade] *** Du und dein Blog *** für ein Miteinander unter Bloggern – mach doch auch mit!!

[Rezension] Jugendbuch *** Chosen – Das Erwachen *** wow, richtig gut und besser als Band 1…

„Romantasy trifft X-Men: Eine packende Geschichte um Liebe und Verrat“ (Quelle)

***********************

Rena Fischer „Chosen – Das Erwachen“

ab 13 Jahre, Band 2/2, 496 Seiten, 16,99€, ET: 20.06.2017

mit Schutzumschlag und glänzender Metallicfolie

Band 1 (Rezension)

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER geht es zur Seite der Autorin!

***********************

Inhalt – ACHTUNG Spoiler, da Band 2!!!:

„Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen?“(Quelle)

*****************

Meine Meinung:

Und wieder habe ich erstmal ein wenig schmunzeln müssen, sind die Titel der beiden Bücher eigentlich in der falschen Reihenfolge, wenn man sich die übrigen  Fantasy/Dystopie Bücher anschaut. Normalerweise „erwacht“ im ersten Band jemand, weil er seine Kräfte entdeckt und im nächsten Band wird dieser der „Bestimmte“, der dann die Welt retten wird. Bei Rena ist es genau umgedreht und vielleicht liegt es schon an dieser Idee, dass die Bücher so gut sind.

Band 1 fand ich sehr gelungen und ich habe mich sehr gefreut, auch den zweiten, abschließenden Band lesen zu dürfen.

Continue reading [Rezension] Jugendbuch *** Chosen – Das Erwachen *** wow, richtig gut und besser als Band 1…

[Rezension] Hörspiel *** Das Gespenst von Canterville *** eine mitreißende Produktion

Oscar Wilde „Das Gespenst von Canterville“

dergeistvoncantervill

Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 65 Minuten, € 10,00, ET: 18.10.2010, ab 6 Jahren

Hörspiel mit Peter Fricke, Horst Sachtleben, Rufus Beck

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

*******************************

Inhalt:

„Es spukt auf Schloss Canterville. Doch das stört keine echte aufgeklärte amerikanische Familie, und so zieht Familie Otis ungeachtet aller Gerüchte in das Geisterschloss. Eine fatale Begegnung für das altehrwürdige Gespenst. Es geistert, es scheppert, verteilt Blutflecken und spukt, was das Zeug hält – ohne Erfolg. Das Gespenst ist verzweifelt. Einzig die Tochter Virginia empfindet Mitleid mit dem völlig zermürbten Geist und versucht, ihn zu erlösen. Denn nur mit Hilfe einer jungen Frau kann der Fluch gebrochen werden …“ (Quelle)

***************

Meine Meinung:

Ich habe das Buch als Lektüre in der Schule in einer 5. Klasse gelesen und da die Sprache des Originals doch teilweise sehr schwer verständlich ist, habe ich sowohl das Bilderbuch zur Geschichte als auch dieses Hörspiel zusätzlich verwendet.

Schon als ich es zu Hause alleine gehört habe, war ich total begeistert von den vielen Stimmen, die die Geschichte mehr als lebendig werden lassen. Wenn man die Augen schließt, kommt man sich vor, wie im Kino! 🙂

Continue reading [Rezension] Hörspiel *** Das Gespenst von Canterville *** eine mitreißende Produktion