Kreative Beschäftigung – *** Kratzbilder – für Kinder *** Wir finden: eine tolle Sache dieses Kratzen!!

Zu Weihnachten hat meine Tochter von uns „Kreative Kratzkunst Weihnachten“ geschenkt bekommen.

kreativekratzkunst2

(Quelle)

Was als „Beigeschenk“ gedacht war, schlug ein wie eine Bombe. „Oh, wie toll! Das sieht ja super aus! Ob ich das auch so hinbekomme?“ Und damit war meine Tochter am Kratzen und am Malen.

Im Umschlag/ in einer Folientasche befinden sich 10 Kratzkarten, ein Holzstift und ein Anleitungsheft mit Ideen bzw. Malvorlagen. (siehe Bilder weiter unten!) Das Kind hat also die Möglichkeit, etwas Eigenes zu kreieren oder nach einer Vorlage zu kratzen. Nicht alle Karten sind gleich eingefärbt. Wenn man genau hinschaut, kann man jedoch erkennen, um welche Farben es sich handelt.

*****************

Gestern habe ich „Kreative Kratzkunst – Muster“ in der Stadt entdeckt und dieses je einmal für meine Tochter (11) und ihre Freundin (12) mitgenommen. Diese war ebenfalls Feuer und Flamme und wollte es direkt ausprobieren.

kreativekratzkunst1

(Quelle)

Im Aufbau genauso und ebenfalls wirklich empfehlenswert. Vor allem, da die Thematik Jahreszeiten unabhängig ist.

kratzkunst2

kratzkunst1

Zwei Resultate – zum besseren Vorstellen:

kratzkunst3

kratzkunst

 

Jede Mappe kostet 6,99 Euro – ein fairer Preis, wie ich finde.

Auf der Verlagsseite habe ich nun drei weitere „Kreative Kratzkunst- Mappen“ entdeckt, die sicherlich bei uns einziehen werden. Diese erscheinen am 29./30.01.2017 (also heute! :-)):

kreativekratzkunst

kreativekratzkunst3

kreativekratzkunst4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine tolle Beschäftigung für kleine und große Maler! Hier gibt es kein Verwischen, aber auch wenig Spielraum, wenn man sich verzeichnet (verkratzt) hat. Das sollte man den Kindern auch vorher erklären: Was eingekratzt ist, bleibt!

Wir vergeben 5 Stars (5 / 5) für eine kreative und tolle Idee und finden auch das Preis-Leistungsverhältnis völlig in Ordnung!

 

Bibilotta

Hallo Verena,

das ist ja mal eine tolle Sache… das kannte ich ja noch gar nicht.
Da muss ich mich demnächst mal umschauen, ob ich das nicht auch in der Buchhandlung ergattern kann 😉
Sag mal, kann man die Kratzkarten eigentlich dann auch separat erwerben? Oder wie ist das?
Würde mich jetzt mal noch interessieren 😉

Liebe Grüße und danke für die Vorstellung -jetzt muss ich wegen dir Shoppen gehen *lach*

Bianca

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.