Rezension Abschluss *** Rabenkuss *** mir hat Band 1 besser gefallen…

Ukpai „Rabenkuss“

Rabenkuss

304 Seiten, 14,99 Euro, ab 12 Jahren, Band 2/2

HIER geht es zur Verlagsseite mit weitern Informationen!

HIER geht es zur Rezension des ersten Bandes „Rabenherz“!

HIER geht es zur offiziellen Seite der Autorin!

****************

Inhalt – Achtung – kann Spoiler enthalten, falls ihr Band 1 noch nicht kennt!

„June ist bis über beide Ohren in Jacob verliebt und kann es gar nicht abwarten, ihn endlich wieder in die Arme zu schließen. Als sie aber erneut von geisterhaften Erscheinungen heimgesucht wird, ist sie sich sicher, dass der Rabenlord wiedererwacht ist. Wie zornig er ist, zeigt sich, als einer von Junes Mitschülern sich plötzlich in Luft auflöst – nur eine Handvoll Federn bleibt zurück. June bekommt es mit der Angst zu tun. Sie muss herausfinden, wer der Rabenlord ist, bevor noch Schlimmeres geschieht. Doch welche Rolle spielt Jacob dabei? Ist er vielleicht sogar selbst in Gefahr? Das packende Finale des Rabenepos!“ (Quelle)

*******************

Meine Meinung:

Rabenherz, der erste Band,  konnte mich von der ersten Seite aus direkt mitreißen. Ich war gefangen in einem Strudel von Geheimnissen, familiären Problemen und mystischen Geschehnissen. June und vor allem ihre Tante fand ich wirklich sehr sympathisch und auch Junes Schwester hat mir sehr gefallen! Von ihr hoffte ich auch im zweiten Band noch hören.

Leider hat mir der zweite Band doch weniger gefallen als der erste Das mag vor allem damit zu haben, für wen sich June letztendlich entscheidet und wer der Rabenlord ist! Ziemlich schnell kristallisierte sich das für mich heraus und ab da fand ich die Geschichte eher langweilig. Das fand ich sehr traurig, hatte mich doch der erste Band wirklich überzeugt! Durch die Raben, die Geistererscheinungen, die Tagebucheinträge eines Ominösen und die seherischen Fähigkeiten der Tante wurde der erste Teil nie langweilig, sondern steigerte sich von Seite zu Seite. Junes Entwicklung und ihre Träume sorgten dafür, dass ich die Geschichte nicht mehr aus der Hand legen konnte. Dieses Mal habe ich erneut kleine „Schnipsel“ zum Lösen des Geheimnisses erhofft, aber das war eher ein Wink mit dem Zaunpfahl denn ein Schnipsel.

Band 2 konnte mich leider nicht so überzeugen wie Band 1. Bei mem -o-ries könnt ihr eine völlig andere Meinung lesen!

Junes Geschichte ist hiermit abgeschlossen! Das Ende ist stimmig und in Ordnung, ich persönlich hätte mir jedoch ein anderes gewünscht!

3 Stars (3 / 5)

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.