Hörbuch – Rezension *** Selection -Die Krone *** heul, schluchzt….das Ende…

Kiera Cass „Selection – Die Krone“

Selectiondiekrone

4 CDs, 5 Stunden 52, 19,99 Euro, Band 1/2 (5/5)

Sprecherin: Julia Meier

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER geht es zur offiziellen „Selection-Seite“!

HIER findet ihr meine Rezension zu „Selection – Die Kronprinzessin“!

*******************

Inhalt: (Achtung  – konnte Spoiler enthalten)

„Noch 19 Kandidaten werben in dem großen Casting um das Herz der schönen Eadlyn. Und obwohl die Thronfolgerin Illeás dem Wettbewerb anfangs skeptisch gegenüberstand, hat der eine oder andere ihre Gefühle bereits gehörig durcheinandergewirbelt. Als Eadlyns Mutter bewusstlos zusammenbricht und ihr Volk immer unruhiger wird, ändert sich das Leben der Kronprinzessin auf einen Schlag. Eadlyn muss schneller Verantwortung übernehmen, als ihr lieb ist. Die Entscheidung, welcher junge Mann zukünftig an ihrer Seite stehen soll, rückt immer näher. Wem kann sie trauen? Und für wen wird Eadlyns Herz am Ende der „Selection“ schlagen?“ (Quelle)

**************************

Reiheninfo:

Band 1-3: Geschichte America/Aspen und Maxon

Band 1: Selection

Band 2: Selection – Die Elite

Band 3: Selection – Der Erwählte

Band 4/5: Geschichte der Tochter

Band 4: Selection – Die Kronprinzessin

Band 5: Selection – Die Krone

Selection Storys:

Band 1: Liebe oder Pflicht

Band 2: Herz oder Krone

*******************

Meine Meinung:

In „Die Kronprinzessin“ war Eadlyn für mich lange keine Sympathieträgerin. Sie war arrogant, unsensibel, naiv, teilweise komplett unausstehlich und fürchterlich oberflächlich! Zwischendurch wollte ich gar nicht mehr weiterhören, da sie mir wirklich auf die Nerven ging. Eigentlich wartete ich immer auf den Moment, in dem ihr endlich mal jemand die Meinung sagt! Erst am Ende der Geschichte bekommt ihre harte Schale einen Riss und sie konnte Sympathiepunkte bei mir erzielen.

Trotzdem wollte ich unbedingt wissen, für wen sie sich entscheidet und wie das Casting zu Ende gebracht wird! Ich hatte mir schon jemand ausgesucht und hoffte, dass er es auch werden würde. Und was soll ich sagen: Ich habe falsch getippt! Nach der Hälfte der CDs war zwar klar, in welche Richtung die Wahl gehen wird, aber viel interessanter fand ich, wie jetzt die anderen noch aus dem Casting ausscheiden. Und da muss ich sagen, ziehe ich den Hut vor der Autorin! Sie hat sich hier wirklich tolle Geschichten einfallen lassen, leserfreundliche Entscheidungen getroffen und nachvollziehbare Überraschungen eingeflochten! Ich habe bis zum Ende mitgefiebert, mitgelitten, mich mitgefreut und zwischendurch auch ein paar Tränchen verdrückt.

Das Ende hätte ich mir noch ein wenig ausführlicher gewünscht. Der Epilog ist gut gestaltet, jedoch hätte ich gerne von dem ein oder anderen Bewerber nochmal etwas gehört! Das fand ich sehr schade und hat mein mitfühlendes Herz enttäuscht!

Die Sprecherin Julia Meier macht ihren Job sehr gut. Sie besitzt eine sehr jugendliche Stimme, die zu Eadlyn sehr gut passt. Eadlyn ist eine sehr autoritäre Person, die aber in dieser Geschichte auch oft ihre weiche Seite zeigt! Julia Meier versteht es sehr gekonnt, zwischen der Herrscherin und der jungen Frau auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit, zu wechseln! Auch die Bewerber werden von ihr grandios verkörpert!

***************

Fazit:

Ich bin froh, dass ich Leserin und Hörerin dieser Reihe sein durfte. Sie hat mich jetzt lange Zeit begleitet. Mir persönlich hat Eadlyns Geschichte besser gefallen als Americas. Auch wenn ich bei America mehr gelacht habe, habe ich bei Eadlyn mehr mitgefühlt und mitgefiebert!

Tolle Reihe  – nicht nur für Mädchen im Teenageralter!

4.5 Stars (4,5 / 5)

Danke auch an den Verlag und an !

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.