Kinder-/Jugendbuch – Rezension – *** Jessicas Geist *** ein Buch, das mehr enthält als gedacht

Norriss „Jessicas Geist“

JessicasGeist

ab 12 Jahren, 221 Seiten, ET: 26.08.2016

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe!

******************

Inhalt:

„Francis führt in der Schule ein einsames, unglückliches Leben, denn er ist der einzige Junge, der sich für Mode interessiert und selbst Kleidung näht. Das perfekte Opfer. In Jessica findet er zum ersten Mal eine Freundin. Doch Jessica ist ein Geist, der seit über einem Jahr in der Stadt herumschwebt – bisher allerdings vollkommen unsichtbar. Wieso nicht für Francis? Auch die kleinwüchsige, «unmädchenhafte» Andi und der übergewichtige Roland können Jessica sehen und hören. Bald schon verbindet die vier Außenseiter eine Freundschaft, die keiner von ihnen zuvor gekannt hat. Die Frage ist: Was haben sie alle gemeinsam? Und warum ist Jessica überhaupt als Geist unterwegs?“ (Quelle)

*******************

Meine Meinung:

Ich fand von Anfang an, dass das Buch richtig gut klingt und ich dieses auf jeden Fall lesen möchte! Ich bin immer auf der Suche nach Büchern, die etwas Geheimnisvolles beherbergen und sich als Lektüre für meine Schüler eignen!

Die Geschichte rund um Jessica, Andi, Francis und Roland hat mich sehr berührt und fesselte mich von der ersten bis zur letzten Seite! Ich war erstaunt über die ergreifende Geschichte mit so viel Tiefgang und Weisheit! Eine Geschichte, die viele Kinder, die sich einsam oder anders fühlen, lesen sollten. Aber auch eine Geschichte, die Eltern, Erziehern und Lehrern die Augen öffnen und diese für die Kinder in ihrer Obhut sensibilisieren kann!

Der Autor beweist hier absolut eine besondere Feinfühligkeit für ein schwieriges Thema und verpackt dieses in eine spannende und mitreißende Geschichte, deren Ende nicht besser und passender sein könnte! Ich persönlich habe nicht mit einem solchen Inhalt – verpackt in eine kindgerechte Geistergeschichte – gerechnet!

Eine ganz wichtige Geschichte für Jung und Alt! Etwas ganz Besonderes, das mir zu Herzen ging und mich immer noch drüber nachdenken lässt!

Sehr gelungen finde ich auch die Gestaltung des Covers. Dieses aber versteht man erst nach dem Lesen!

Ganz sicher werde ich dieses Buch meinen Schülern empfehlen und es auch mit meiner Tochter zusammen lesen!

5 Stars (5 / 5)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.