Rezension *** Opposition – Schattenblitz *** Obsidian Band 5 – Abschluss einer sehr lesenswerten Pentalogie

Armentrout „Obsidian Band 5  -Opposition – Schattenblitz“

opposition

416 Seiten, 19,99 Euro, ab 14 Jahren, Band 5/5

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

HIER geht es zu meinen Rezensionen der vorherigen Bände: ObsidianOnyxOpalOrigin

#CarlsenSummerReadingChallenge

#CarlsenLesechallenge2016

****************************

Inhalt:

„Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.“ (Quelle)

*******************

Meine Meinung:

Ich liebe diese Reihe und ich habe alle Bände wirklich sehr gerne gelesen. Sie sind spannend, lassen sich schnell und flüssig lesen, sind modern und jugendlich, versprühen sehr viel Humor und erhalten durch Daemon auch einen gewaltigen Hauch von Erotik und Sexappeal. Richtige Sexszenen werdet ihr hier aber nicht finden – das wird alles nur angedeutet und findet dann im Kopf des Lesers statt! Was ich persönlich nicht schlecht finde!

Wer bis hierher gelesen hat, fand die vorherigen Bände zumindest gut und ist jetzt nur noch gespannt darauf, ob die Reihe ein würdiges Ende findet. Das ist wohl die Frage, die einen Fan von Katy und Daemon interessiert…

Mir hat der 5. Band wirklich gut gefallen, hat sich doch die Autorin ein paar Überraschungen einfallen lassen und auch vergangene Charaktere dürften erneut „mitspielen“ – so etwas finde ich immer gut! Insgesamt finde ich, dass das Ende wirklich rund ist, da es auch einen Epilog gibt, der für mich sehr gut konstruiert wurde.

Für mich blieb nur der Showdown nur ein wenig blass – hier hätte ich mir – nach so viel Zeit, Tränen, Kraft und Aufbau der Spannung doch noch mehr „Wow – oh nein – Krawumm“ gewünscht! Das ging mir zu schnell und irgendwie blieb bei mir ein fader Beigeschmack, dass sich sie Autorin hier eine Hintertür offen halten will!

Und ich muss auch sagen, dass mir das Hin- und Her zwischen Katy und Daemon und ihre offensichtliche sexuelle Anziehungskraft in diesem Band ein wenig auf die Nerven ging. Ich weiß seit 4!!! Bänden, wie gut er aussieht, dass seine Augen grün sind und er verdammt sexy grinst. Das muss man mir nicht noch gefühlte 100000 mal auf die Nase binden!

****************

Fazit:

Ein wirklicher guter Abschlussband! Ich habe diese Geschichte rund um Daemon, Katy, Archer und Dee wirklich sehr gerne gelesen. Ich habe viel gelacht, im letzten Band auch kurz einmal geweint und ziehe meinen Hut vor dem köstlichen Humor, den die Autorin in ihre Geschichte eingebaut hat! Ich freue mich auf eine neue Idee aus der Feder der Autorin!

4 Stars (4 / 5)

**************

Anmerkung:

Wer noch nicht genug von Katy und Daemon hat, kann hier noch weiterlesen:

Band 0: „Die epische Liebesgeschichte von »Obsidian. Schattendunkel« – erzählt aus Daemons Sicht“

(ET: 22.12.2016, 384 Seiten, 18,99 Euro)

Oblivion

ODER/UND

Ebook: 10 Seiten – 0 Euro, bereits erschienen

daemon

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.