KB *** Kopfüber ins Chaos – Band 1: Rufus & Nicki kochen Krötensuppe *** ein Buch mit viel Herzblut geschrieben

Markus Bellmann „Kopfüber ins Chaos – Band 1: Rufus & Nicki kochen Krötensuppe“

Rufus

230 Seiten, Altersempfehlung: 6-10 Jahre, ebook 2,99 Euro, TB 6 Euro

HIER geht es zur offiziellen Seite des Autors mit vielen Informationen  – unter anderem eine Charaktervorstellung zum Buch!

*****************

Inhalt:

„Der tollpatschige Rufus Schreckenstein ist ein freundliches sowie vorsichtiges Junggespenst und lebt bei seinem Onkel auf Schloss Sonnenfels. Rufus will die Menschen nicht ärgern. Zu seinem 100-jährigen Geburtstag steht jedoch seine Schreckprüfung kurz bevor. Rufus ist unvorbereitet sowie mut- und ratlos. Zudem will sein Cousin Knut aus einem gemeinen Grund verhindern, dass er die Prüfung besteht. Hat Onkel Siegfried etwas mit dem Verschwinden seiner Eltern zu tun? Und warum läuft ein schreckliches Monster durch den Keller, welches eine geheimnisvolle Tür bewacht? Alles ändert sich, als Rufus sich mit der furchtlosen und lebensfrohen Fledermaus Nicki anfreundet, die sein Leben auf den Kopf stellt. Gemäß einer alten Hexentradition kochen die beiden eine Krötensuppe, durch die Rufus mutiger werden soll. Als sie dabei die falschen Zutaten verwenden, stürzen sie das Schloss und seine Bewohner ins totale Chaos…“ (Quelle)

***************

Unsere Meinung:

Wir haben das Buch im Rahmen einer Leserunde bei lovelybooks gelesen und haben selten einen solch aktiven und auch an Lesermeinung interessierten Autor getroffen, der dann zudem noch die ganzen Anregungen, die er von den Müttern/Vätern und den Kindern bekommen hat flugs auch noch umgesetzt und im Buch geändert hat! Das fanden wir sehr bewundernswert und fühlten uns in unserer Rolle als Testleser sehr geschätzt!

Der Autor sagt von seinem Buch: „Dieses Werk ist Ergebnis des Herzens, der Seele und Liebe zur Literatur.“

Und genau das findet man als Leser auch vor. Auch wenn das Buch von der Geschichte her für meine Tochter schon etwas zu kindlich ist, haben wir die Geschichte doch sehr gerne gelesen! Das lag ach an den Verständnisfragen am Ende eines jeden Kapitels. Diese löste meine Tochter unheimlich gerne und vor allem die Diskussionsfrage kam gut an!  😉 So ist gesichert, dass die Kinder gut zuhören und sie bekommen gleichzeitig eine positive Rückmeldung, wenn sie die Fragen beantworten können!

Mit Rufus & Nicki findet man eine Geschichte vor, die von Freundschaft berichtet und von Mut. Sie handelt aber auch von fehlendem Selbstbewusstsein, von Prüfungsangst, von fehlenden Freunden. Der junge Leser erfährt hier, dass es nicht schlimm ist Angst zu haben, dass Freunde wichtig sind, Freundschaften aber auch gepflegt werden müssen. Auch Ehrlichkeit spielt eine große Rolle, Vertrauen und Verständnis! Dazu kommt noch ein Abenteuer, das einem Kinder-Krimi gleicht und spannend ist.

Wir haben Spaß beim Lesen gehabt und konnten regelrecht spüren, wie viel Herzblut der Autor in seine Geschichte gelegt hat!

Die handgemalten Illustrationen ergeben ein stimmiges Bild!

Wir können diese Reihe wirklich für jüngere Kinder empfehlen!

4 Stars (4 / 5)
Markus

Vielen Dank für eure Teilnahme an der Leserunde!
Habe mich sehr über die tolle und ausführliche Bewertung gefreut.
Als Fazit ist durch euch das Buch wesentlich besser geworden.

Habe mich gleich in den Newsletter eingetragen.
Liebe Grüße aus Hamburg

Lesesumm

Ich darf wirklich nicht mehr schauen…. 😉
Ok. auch dieses Buch wird in meiner Lieblingsbuchhandlung in Augenschein genommen oder aber dort bestellt, wenn möglich. 🙂

Liebe Grüße
Lesesumm 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.