KB *** Käferkumpel *** Krimi, Abenteuer und Käferfreunde

M.G. Leonard „Käferkumpel“

Käferkumpel

336 Seiten, 14,99 Euro, ab 10 Jahren

HIER geht es zur Verlagsseite!

*********************

Inhalt:

„Eigentlich will Darkus Cuttle nur herausfinden, wieso sein Vater auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Doch plötzlich steckt er mitten in einem wahnwitzigen Abenteuer: Er wird von seinen (überaus seltsamen) Nachbarn eingesperrt und von einer Horde Käfer befreit – angeführt von Baxter, dem riesigen Nashornkäfer. Er entdeckt, dass er seine neuen krabbelnden Freunde unbedingt vor Lucretia Cutter beschützen muss. Und dass die gemeine und exzentrische Modedesignerin vor vielen Jahren mit seinem Vater an einem geheimen Projekt gearbeitet hat. Aber wie das alles zusammenhängt, kann Darkus nur mit Baxters Hilfe enträtseln.“ (Quelle)

***********************

Unsere Meinung:

Käferkumpel ist ein spannendes und sehr „tierisches“ Buch! Viele Insekten, Insektennamen und Wissen über Insekten sind in diese Geschichte eingestreut und machen die Geschichte nicht nur spannend, sondern auch lehrreich.

Das Buch fängt kindlich und sehr mitreißend an. Es entwickelt sich stetig und wird immer mysteriöser und packend. Uns haben die tollen, intelligenten Käfer gefallen. Meine Tochter würde auch gerne einen Baxter haben! Wieso? Dazu müsst ihr dieses Buch lesen und Baxter und seine Freunde kennenlernen!

Darkus Abenteuer wird jedoch immer gefährlicher und auch aggressiver. Hier ermitteln nicht nur drei Freunde mit ihren Käfern, hier geht es auch um Entführung und Mord. Teilweise war meiner Tochter die Geschichte zu gewalttätig und auch zu eklig. Nicht alle Stellen wollte sie mit mir lesen, manches hat sie auch gegruselt. Die Auflösung bzw. die Erklärung, was hinter all dem steckt, ist sehr modern und naturwissenschaftlich sehr technologisch. Mir hat die Idee sehr gefallen und auch meine Tochter hat nach einer Diskussion mit mir Gefallen daran gefunden!

Spannend fanden wir auch die Erklärung, wie das Buch zu seinem Titel kam!

Dieser Band endet soweit abgeschlossen – die Geschichte ist jedoch noch nicht zu Ende! Wir freuen uns auf ein weiteres Abenteuer und hoffen auf ein Wiedersehen mit Darkus und seinem Käfer!

4 Stars (4 / 5)
Alex

Hi du. Bin gerade auf deine Rezi gestoßen. Ich überlege das Buch für meinen 11 Jahre alten Sohn zu kaufen. Er ist allerdings etwas zarter besaitet. Was meinst du? Ist das Buch zu gruselig? Wie eklig wird es denn?
LG lex

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.