HB *** Tombquest – Die Schatzjäger -Das Buch der Toten *** von gruseligen Untoten und giftigen Skorpionen…

Michael Northrop „Tombquest – Die Schatzjäger -Das Buch der Toten“

Tombquest

4 CDs, 290 Minuten, gekürzte Lesung,

Sprecher: Johannes Raspe

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

***********************

Inhalt:

„Für den 12-jährigen Alex gibt es nichts Spannenderes als das Alte Ägypten. Und seine Mutter weiß alles darüber, schließlich bereitet sie gerade eine sensationelle Ausstellung im New Yorker Metropolitan Museum vor. Erstmals sollen auch die geheimnisvollen Schriftrollen mit den „Verlorenen Zaubersprüchen“ gezeigt werden. Der Legende nach können sie Tote wiedererwecken. Als Alex schwer erkrankt, rettet ihm seine Mutter das Leben. Doch damit hat sie eine Tür zum Jenseits geöffnet – und den fünf erzbösen „Todeswandlern“ Zutritt ins Diesseits gewährt …“ (Quelle)

*****************************

Unsere Meinung:

Das Buch bzw. die Geschichte wird ab 9 Jahren empfohlen, was ich für zu früh halte. Meine Tochter konnte sich mit dieser Geschichte noch nicht wirklich anfreunden. Sie hatte zwischenzeitlich Angst und hat nach ca. einem Drittel aufgehört mitzuhören.

Die Geschichte selbst ist sehr spannend und vor allem Jungen ab 12 Jahren werden hier ihren Spaß haben! Das alte Ägypten wird hier wieder erweckt und es gibt viel zu entdecken.

Zuerst lernt man Alex und seine Familie kennen, dann seine Probleme und auch seine beste Freundin, die mir persönlich sehr gut gefallen hat. Die erste CD handelt fast komplett von Alex selbst, seiner körperlichen Verfassung und damit auch von seinen körperlichen Beschwerden, durch die es ja erst zu der Situation kommt, dass die Mutter ihren Sohn retten will und muss!

Dann geht das Abenteuer erst richtig los und man weiß als Hörer bis zum Ende  nicht, wer die Guten und wer die Bösen sind! Alex Geschichte ist sehr spannend, geheimnisvoll, mysteriös und vor allem aber auch gefährlich und auch tödlich für manch einen! Hier werden Tote erweckt, Mumien bewegen sich, Skorpione fallen Menschen an und die Welt geht – wenn nicht etwas passiert – „vor die Hunde“!

Alle jungen und älteren Hörer, die an ägyptischen Rätseln und an der ägyptischen Kultur Interesse haben und sich auf unerklärliche Erscheinungen und Ereignisse einlassen können, die sind  hier richtig!

Der Sprecher Johannes Raspe ist sehr gut gewählt! Er ist nicht nur in der Lage, junge und ältere Personen zu sprechen, Männer und Frauen, sondern auch tote Mumien oder ägyptische Bösewichte! Man kann ihm sehr gut zuhören und es gelingt ihm, die Nerven seiner Hörer zu strapazieren, da er spannende Momente passend ausschmückt und so den Hörer ans Hörbuch fesselt!

****************************

Fazit:

Für meine Tochter (11), die so gar keine gruseligen Bücher liest oder hört, war das Hörbuch zu spannend! Es hat ihr mit den auferstandenen Toten und den gefährlichen Skorpionen doch zu viel Angst gemacht! Insgesamt ist das Hörbuch aber wirklich gut und kommt bei „mutigeren“ Kindern bestimmt gut an!

4 Stars (4 / 5)

****************************

Informationen zu weiteren Bänden:

Band 2 als Buch und Hörbuch – 01.06.2016

Tombquest2

 

 

 

 

Band 3 als Buch – 01.09.2016

Tombquest3

 

 

 

 

 

Band 4 als Buch – 01.12.2016
Tombquest4

Sandras kreative Lesezeit

Hallo Verena 🙂

Das hört sich nach einer richtig spannenden Geschichte an. Könnte bei uns aber auch sein, dass es meiner Tochter zu unheimlich ist. Teilweise liest sie Bücher, die eigentlich für ältere gedacht sind. Vor einem halben Jahr hat sie alle Teile von Ostwind verschlungen – da bin ich mir nicht sicher, ob es schon für 9jährige gedacht ist, aber sie liebt die Reihe total und war in kürzester Zeit damit durch. Grad liest sie alleine „Das magische Baumhaus“ – die Reihe liebt sie auch und liest dann mal eben ein Buch an einem Tag, sind ja auch nicht wirklich umfangreich. Kennt deine Tochter das auch? Jasmin ist da echt total gefesselt und wir hatten Glück, und konnten grad über Ebay fast die komplette Reihe zu einem super Schnäppchenpreis ergattern. Gemeinsam lesen wir Alea Aquarius. Das wollte sie unbedingt lesen, aber manche STellen versteht sie nicht, deshalb haben wir entschieden, das gemeinsam zu lesen, so kann ich ihr die schwierigen Stellen erklären. Ich wünsch dir ein schönes Wochenende. Bin schon gespannt auf Deine Rezi zur Ghetto Bitch

liebe Grüße
Sandra

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.