Rotputtel oder Aschenkäppchen? Egal! Einfach grandios!

IMG_7718

Reiheninfo:

Es handelt sich hier um Band 2 einer Trilogie.

Der letzte Band -Band 3- wird im September 2014 erscheinen.

Zusätzlich gibt es noch zwei kürzere ebook Geschichten:

„Das mechanische Mädchen“ (Cinders Geschichte – zur Zeit kostenlos)

und „Die Armee der Königin“ (Wolfs Geschichte – 0,99 Euro)

Inhalt:

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …

Meine Meinung:

Ich liebe diese Reihe. Ich wurde selten so gut und spannend unterhalten. Man findet hier eine grandiose Mischung aus Science-Fiction, Märchen, Liebesgeschichte, Abenteuerroman und einer Dystopie.

Konnte mich schon der erste Band wahrlich begeistern (Cinder und Kai), so wurde ich im zweiten Band (mit Scarlet und Wolf) komplett von den Füßen gerissen. Ich habe das Hörbuch gehört und wollte es nicht mehr ausmachen. Knapp 700 Minuten…Da wurde der ipod mit in den Supermarkt genommen (ja keine Zeit verschwenden und ungenutzt lassen!) und z.B. beim Spülmaschine ein- und ausräumen eingestöpselt. Immer und überall, wo es möglich und erlaubt war, habe ich das Buch weiter verfolgt! Das Hörbuch wird phänomenal gesprochen und hat mir mehr als einmal eine Gänsehaut verursacht, Tränen in die Augen getrieben oder ein Lächeln in mein Gesicht gezaubert. (So schön kann es also sein, die Spülmaschine auszuräumen!!! :-))

Die Verknüpfung beider Geschichten  – von Cinder und Scarlet – ist für mich eine unglaubliche Leistung der Autorin, die damit mehr als geglänzt hat. Die Geschichten sind eigenständing und doch verwoben, überraschend  autark und doch zusammengehörend. Die Geschichte wird realistisch erzählt und wird für mich dadurch sehr glaubhaft. Dadurch fieberte ich noch stärker mit und habe mehr als einmal die Luft angehalten!  Die Protagonisten sind mir alle jetzt schon so ans Herz gewachsen, so dass ich weiß, dass diese Reihe (sollte Band 3 nicht alles zunichte machen) eine der wenigen sein wird, die ich erneut lesen werde.

Fazit:

Ich bin mehr als begeistert und kann gar nichts an Band 2 aussetzten. Aschenputtel und Rotkäppchen war gestern – Aschenkäppchen und Rotputtel sind meine Favoritinnen!

Ok! Die Welt, wie sie nach dem 4. Weltkrieg aussieht und die Grundlage für diese Trilogie darstellt, wurde immer noch nicht erklärt, aber dafür habe ich bei Band 1 schon einen Stern abgezogen!

Grandiose 5 von 5 Sternen!

Bewertung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.