*** Planet der Algorithmen *** eine Erklärung zum Verständnis von Algorithmen

Sebastian Stiller

„Planet der Algorithmen – Versteht sie, bevor sie euch verstehen“

planetderalgorithmen

14,99 Euro, ET: 10/2015

**************************************

Inhalt:

„Ob Suchmaschine, Navigationssystem, Datensicherheit, Online-Dating oder Studienplatzvergabe – Algorithmen sind überall. Sie zu verstehen, ist wichtiger denn je. Mit diesem Buch kann das sogar Spaß machen. Denn Sebastian Stiller zeigt den Planeten der Algorithmen, wie wir ihn noch nie gesehen haben: jenseits von Hype und Panik, überraschend und glasklar.

Das Buch versteht sich als Reiseführer, vom Experten für die Allgemeinheit geschrieben. Schließlich gehört der Autor, ein angewandter Mathematiker, zu den Einheimischen auf dem Planeten der Algorithmen. Am Anreisetag der 7-tägigen Tour erleben wir, wie nahe uns der Planet der Algorithmen liegt, ganz egal, ob wir ein Smartphone benutzen oder noch Telefonbücher wälzen. Am 2.Tag nehmen wir uns Zeit für eine schlichte Frage: Was ist ein Algorithmus?

Am 3. Tag erleben wir, wie real Komplexität auf unserem Planeten ist. Am 4.Tag erlernen wir ein paar einfache Techniken, um auf die Jagd nach Informationen zu gehen. Für den 5. Tag ist klassisches Touristenprogramm vorgesehen, unter anderem die berühmten kalifornischen Suchmaschinen. Am 6.Tag erkunden wir, wie Algorithmen menschliches Zusammenleben gestalten, und am Abreisetag machen wir die Bekanntschaft von vier alten Meistern des algorithmischen Denkens. Los geht’s !!“ (Quelle)

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe!

***********************************************

Meine Meinung:

Ich habe das Buch gesehen und wusste, dass ich dieses lesen muss! Ich habe aber etwas länger gelesen. Ich interessiere mich schon immer für Mathematik und bin immer wieder erstaunt, wie viel Mathematik in unserem Alltag steckt! Von daher war ein Buch über Algorithmen auf jeden Fall sehr interessant!

Man muss sich aber im Klaren sein, dass es sich hier nicht um ein Buch handelt, dass in einem Rutsch durchgelesen werden soll bzw. will. Das Buch hat einen gewissen Anspruch: Es will erklären und Algorithmen begriefbar machen! Das war für mich nicht immer einfach, obwohl ich schon eine „mathematische Vorbildung“ habe. Nicht alle Kapitel habe ich auf Anhieb verstanden. Bei einigen musste ich auch wirklich nachdenken, oder die Erklärungen erneut lesen. Das sollte man wissen! Ich konnte das Buch auch nicht abends vor dem Fernseher lesen, hierbei brauchte ich wirklich Ruhe und Muße!

Aber es lohnt sich und hat mir einige Dinge erläutert, die ich so noch nicht mit Algorithmen in Verbindung gebracht hatte. Online-Dating? Echt jetzt? Kombinationen aus dem Kleiderschrank? Das war mir nicht bewusst! Navigation – ja, das habe ich gewusst..

Was mir am besten gefallen hat: Auch wenn nicht alles auf Anhieb für mich verständlich war, so hat mir das Buch doch die Augen geöffnet, wie viele Algorithmen um mich herum meinen Alltag bestimmen. Die Erklärungsweise des Autors ist fordernd und logisch und erwartet vom Leser ein gewisses Maß an Durchsetzungsvermögen.

Natürlich ist ein solches Buch nicht immer „spannend“, so dass es auch Seiten gibt, die mich weniger interessiert haben. Aber insgesamt kann ich das Buch an alle Leser empfehlen, die sich schon immer gefragt haben, was denn eigentlich ein Algorithmus ist und wo man diesen finden kann!

4 Stars (4 / 5)

Lesesumm

Ok. bei näherer Betrachtung scheint es doch ein Buch für mich zu sein. Also dann, ab damit auf meine Liste, denn die Erklärungen interessieren mich schon!

ich bin gespannt…..

Liebe Grüße
Lesesumm 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.