*** Hörbuch: Lockwood & Co – Die raunende Maske *** Band 3

Jonathan Stroud „Lockwood & Co – Die raunende Maske“

Lockwood Co - Die Raunende Maske von Jonathan Stroud

 2CDs, 10 Stunden 10 Laufzeit, 19,99 Euro

********************************

Inhalt:

„Die Geister von London erheben sich

Die Agenten von Lockwood & Co.: Anthony Lockwood, Lucy und George, führt ihr jüngster Fall mitten ins Zentrum der Geistererscheinungen, die London unerbittlich heimsuchen. Ein traditionsreiches Londoner Kaufhaus scheint Brutstätte des grausigen Phänomens zu sein. Wurde es doch auf den Überresten einer Pestopferruhestätte und über den Ruinen eines mittelalterlichen Kerkers errichtet. Gemeinsam mit Geisterjägern aus anderen Agenturen wagen sich Lockwood und seine Freunde bei Nacht in das Gebäude. Wer hier überleben will, braucht Mut und einen kühlen Kopf. Doch Lucy und ihre neue Kollegin Holly belauern sich eifersüchtig, Lockwood kommt von einem dunklen Geheimnis in seiner Vergangenheit nicht los und die düsteren Warnungen des wispernden Schädels verheißen Fürchterliches.“ (Quelle)

*******************************

Meine Meinung:

Ich liebe die Geschichten von den Agenten in London! Ich hoffe jetzt schon, dass es noch einige weitere Bände geben wird.

Stroud schafft mit seinem Buch ein sehr spannendes, und trotzdem sehr leicht zu lesendes Abenteuerbuch. Zwar gehört dieses Buch zur Sparte Fantasy, jedoch geht es hier wirklich nur um Geister und deren Austreibung. Man kann die Geschichte auch mit den Ghostbusters vergleichen.

Dieser Fall – der dritte bisher – war der spannendste von der Geschichte her. Nicht nur, dass sich die Geister erheben und London fluten, auch durch die neue Kollegin, die ins Team von Lockwood & Co aufgenommen wird, verursacht Probleme. Ich wusste bis zum Ende nicht, was die Geisterseuche tatsächlich verursacht, war dann aber von der Auflösung mehr als enttäuscht. Da habe ich mir nach fast 10 Stunden Spannungsaufbau etwas mehr und eine deutlich längere Erklärung gewünscht.

Zu den Personen:

Während des Zuhörens war ich mir nicht immer sicher, wen von beiden ich besser und sympathischer finde. Lucy kannte ich ja schon aus Teil 1 und 2. Holly ist ein neuer Charakter und mir anfangs etwas unsympathisch. Das legte sich aber schnell, da ich fand, dass sie sich wirklich bemühte. Lucy dagegen stellte sich sehr oft an wie ein kleines Kind und dachte nur an ihren eigenen Vorteil bzw. an ihre Probleme.

Lockwood selbst ist mir seit dem ersten Teil schon eher suspekt, da ich mir nicht sicher bin, was er will und was er eigentlich bezweckt mit seinen Handlungen. George dagegen finde ich einfach knuffig -er ist einfach toll und immer so herrlich ehrlich und normal!

**********

Die Sprecherin Anna Thalbach finde ich wirklich grandios. Sie schafft es problemlos die einzelnen Figuren gekonnt darzustellen. Dadurch kann man diese beim Hören problemlos unterscheiden.

Vor allem die Gefühle von Lucy und Holly kamen bei mir richtig gut an! Eifersucht, Angst, Ignoranz und Unsicherheit – Anna Thalbach bringt diese richtig gut rüber!

IMG_2259

Die CDs sind passend zum Booklet bedruckt!

***********

Die Reihe steigert sich in der Spannung von Buch zu Buch!

4 Stars (4 / 5)

booksnstories

Für eine volle Sternezahl fehlt mir auch inhaltlich ein bisschen wass. Ich suche nach einem roten Faden, nach einer übergeordneten Handlung. Das kommt meiner Meinung nach ein wenig zu kurz, da sich die Fälle immer nur aneinanderreihen und sich relativ wenig gegenseitig beeinflussen. Die Reihe lebt klar von den Figuren und ihren Eigenheiten, von der Situationskomik und von Strouds Wortwitz und Stil.
Bei der Auflösung ging es mir genau wie dir. Das war ein bisschen, naja…bringen wirs halt zu Ende. Aber auf die Verbindung zum Knochenspiegel und die Rolle ser Geheimorgaisation lassen mich gespannt auf den nächsten Teil warten.
Unterhaltsam ist das ganze ja trotz kleiner Kritikpunkte auf jeden Fall und man weiß, man macht mit Buch oder Hörbuch auf keinen Fall was falsch.

Anja

Hallöchen =)

Ich liebe ja die Bücher total. Überlege gerade, ob ich mich auch mal an die Hörbücher wagen soll. Wenn du sagst, dass die Sprecherin so gut ist =)

LG
Anja

booksnstories

Anja, hör dir die Hörbücher auf jeden Fall an! Anna Thalbachs Stimme (und auch die der Mutter Katharina, die viele andere Hörbücher eingesprochen hat) sind gewöhnungsbedürftig, aber dadurch auch sehr einzgartig. Ich sage mal, die Stimmen haben Charakter, und das braucht Lockwood auch, da die Buchcharaktere auch sehr eigen und besonders sind. In den spannenden Szenen fiebert man richtig mit und bei den lustigen Stelle lacht man aus vollem Hals. Klare Empfehlung, wenn du ein Fan der „geschriebenen Bücher bist“.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.