*** Buchmesse – Samstag *** Überleben, blaue Flecken, schlechte Organisation und viele Gesichter

SAMSTAG…..und los geht´s….

img_1727

Wie schon am Mittwoch habe ich mich mit Annett von reading-books getroffen. Wir sind auch wieder zusammen mit dem Auto zur Buchmesse gefahren, was wieder sehr kommunikativ und lustig war.

************************

Wir sind als erstes um 10 Uhr zum Bloggertreffen von dot.books. Dort konnte man die vielen Menschen kennen lernen, die hinter diesem ebook Verlag stecken und unter anderem auch viele nette Blogger treffen. Bei einem Smoothie und einer leckeren Brezel ging der Tag trotz großem Gedränge und etwas Platzmangel gut los. Außerdem gab es hier eine „buchige“ Überraschung inklusive eines Gutschein für skoobe für 30 Tage! Vielen Dank hierfür!

IMG_1886

Hier habe ich auch Christina Matesic, die Autorin von Elea getroffen. Wir hatten schon sehr oft über Facebook kommuniziert und es ist immer schön, wenn man auch das Gesicht hinter einer Namen kennt, bzw. zu einer Autorin!Laughing Ich habe Band 1 und 2 dieser Drachen-Fantasy-Reihe gelesen! 

Auch Mona vom Tintenhain (Blog) habe ich kennen gelernt. Auch an dich viele Grüße – es ist wirklich alles ok! Wink

****************************

Danach ging es weiter zum Im.press Treffen vor Halle 3. Erst wussten wir nicht so recht wohin, aber wir sind dann dem Pulk nach und haben das Treffen auch tatsächlich gefunden. Hier war kaum ein Durchkommen und der Kakaostand, der in der Ecke angesiedelt war, konnte von uns kaum erreicht werden. Leider blieben die Leute auch immer direkt davor stehen als sich mit ihrem Getränk ein wenig wegzubewegen.

Wenn man die Augen offen hielt, konnte man hier die ein oder andere Autorin entdecken. Das war aber auch eher schwierig.

Hier gab es die Möglichkeit, ein Buch bzw. eine goodie bag zu gewinnen. Mein Los zeigte mir jedoch leider dieses Gesicht:

IMG_1888

Hier habe ich dann auch Janine von Büchersüchtiges Herz entdeckt, mit der ich ein Hörbuch ausgetauscht habe. Wir hatten uns über Facebook dazu verabredet! Schön, dass diese Aktion so reibungslos geklappt hat!

******************************

Um 12 Uhr bin ich dann alleine zum Piper Treffen mit Jennifer Estep gegangen, was wirklich sehr gut organisiert war. Von der Anmeldung, über die Namensschildchen bis hin zu der Fragerunde mit der Autorin!TOP!

img_1728 img_1729

Es gab Getränke und kleine Brezelchen. Das Signieren hätte ich persönlich nicht auf der Bühne gemacht, sondern an der großen Tafel, an der auch schon 20 Blogger/Fans anstanden, aber das ist meine persönliche Meinung. Dann wäre das „geordneter“ über die Bühne gegangen!

Danke auch für das tolle goodie bag! Das enthielt genau das Buch, auf das ich mich sehr freue! ZODIAC!

IMG_1884

*****************************

Wir haben dann noch die Treffen von „Forever & Ullstein“ und „Droemer & Knaur“ besucht. Hier war es aber beide Male so voll, dass man gar nicht wusste, was man zuerst machen soll bzw. mit wem man sich unterhalten soll. Danke auch hier an die Mitgebsel und das Buch! Sehr liebevoll!

IMG_1887

IMG_1883

*****************************

Über das Lovelybooks Treffen wurde ja schon bei Facebook sehr viel und auch sehr Negatives berichtet. Auch ich finde, dass dieses Treffen sehr schlecht organisiert war. Es war viel zu wenig Platz für die ganzen Menschen,. Kein Platz zum Sitzen und eigentlich auch noch nicht mal zum Stehen! Für einige war es regelrecht gefährlich. Und so war die Stimmung in „meiner Ecke“ auch nicht wirklich gut. Ich habe dann den LB Mitarbeitern geholfen, die Kuchenschachteln zu öffnen und die kleinen Küchlein zu verteilen. Auch die Smoothies habe ich ein wenig herumgereicht…

Tina konnte man leider – auch trotz Megafon – kaum verstehen!

img_1731

Als es dann die goodie bags gab, die auch in diesem Jahr sehr spendabel waren, musste man echt Angst haben. Hier dachte man echt, es würde Essen an arme Menschen ausgegeben! Sorry für diesen Vergleich…Ich denke, wenn jeder einen Gutschein zum Ausdrucken bekommen würde, dann würde das Ganze anders ablaufen. Ein Raum wie in Leipzig wäre auch super!

Danke trotzdem für meine goodie bag und den tollen Inhalt. Wie immer sehr spendabel und ausgewählt!

IMG_1889

 

*******************************

Danach haben wir den Heimweg angetreten. Es war dann auch „gut“ – wie man so schön sagt!

Ich bin froh, dass ich Mittwoch und Samstag auf der Messe war. Ich habe viele bekannte und neue Gesichter gesehen und vielleicht einige neue Kontakte geknüpft. Das wird sich dann jetzt zeigen!

Annett – ich sage nur Pizza Pepe!!!!

Wie war der Samstag bei euch? Was habe ich eurer Meinung nach verpasst? Innocent

LG Verena

Lesesumm

Hallo Verena,

Danke für Deinen persönlichen Einblick zur FBM 2015. Das mit LB klingt ja wirklich übel und ich hätte da wohl ganz schnell das Weite gesucht mit meiner Angst vor Menschenmassen bzw. wenn alle viel zu eng stehen! Irgendwie scheint mir als wenn die FBM schon fast überlaufen war…. Kann das sein oder lag es vielleicht nur an dem Samstag.!?
Viel Spaß beim lesen der vielen Bücher und ich bin gespannt auf Deine Berichte darüber.

Liebe Grüße
Lesesumm 🙂

Tintenelfe

Ach, liebe Verena, statt meinen Messebericht zu schreiben, surfe ich auf allen Blogs herum, die ich verlinken will. Keine gute Idee, aber trotzdem sehr interessant. Ich fand es toll, dass wir uns in dem Gewusel tatsächlich begegnet sind und buche definitiv für nächstes Jahr kein Hotel. Obwohl, so ich so ganz mit mir allein, das war schon sehr luxuriös. 😉
Aber erst einmal steht Leipzig an. Sehen wir uns da oder ist es für dich zu weit?

Liebe Grüße
Mona, die sehr froh ist, dass alles gut ist. 😉

normal-ist-langweilig

Ganz ehrlich? Ich würde auch ein Hotel vorziehen, um danach einfach ein wenig Ruhe von allen zu haben! 🙂 Wenn es nicht so teuer wäre…LG

Annett

Ja der Samstag war schon ein kleines Highlight – nicht nur in positiver Hinsicht aber manches (nicht zuletzt) die Gesellschaft machte es erträglicher. Was das LB-Treffen angeht, so war das wirklich furchtbar und ich bin mir nicht sicher, ob dort tatsächlich viel an Organisationsaufwand dahinter steckte. Den Anschein machte es nicht unbedingt. Da war es im Vergleich lettzes Jahr um einiges besser und ehrlich gesagt, ich denke nicht, dass ich das so noch einmal besuchen werde.

Gruß
Annett

PS: Pepe ist natürlich klar 😉

Christina

Mit eurem Blogger-Frühstück ist mir eine tolle Gelegenheit entgangen, wenn ich das so lese. Aber erstens war mir gar nicht bewusst, was dies genau für eine Veranstaltung ist. Und zweitens wollte ich jetzt auch nicht wie ein Klette an dir hängen. Im Nachhinein gesehen, hätte ich dies vielleicht doch tun können/sollen. Zumal ich mich phasenweise gelangweilt habe. Na ja. Das nächst Mal dann. Auf jeden Fall habe ich mich total gefreut, dich kennenzulernen. Noch einen schönen Urlaub ! 🙂

Jessica

Hi,
das mit dem Lovelybooks-Treffen habe ich auch gehört. Ich bin ein wenig froh, dass ich nicht zur Buchmesse gefahren bin. Mir sind das einfach zu viele Menschen und zu viel Gier, weil jeder irgendwie nur was abstauben will!

Schöner und ehrlicher Bericht!

Liebe Grüße
Jessi

Lena

Das LB Treffen klingt ja wirklich regelrecht gefährlich. Dann habe ich da ja nicht so viel verpasst ^^ War die Anmeldung wieder frei? mein letzter Stand war, dass man sich zumindest bei Leipzig irgendwo anmelden musste…?!

normal-ist-langweilig

Bianca hat recht! Hier konnte man ohne Anmeldung kommen und noch dazu gab es einige Menschen, die sich einfach dazugestellt haben…um was „abzugreifen“…

Bianca

Wenn ich deinen Bericht sehe, habe ich eher das Gefühl, ICH hätte was verpasst. 😉 Aber nach bereits 3 Tagen auf der Messe habe ich mir am SA nicht mehr so viele Termine gegeben. Die meisten Bloggerveranstaltungen sind eh sang- und klanglos an mir vorbeigerauscht, ich bin wohl zu schlecht vernetzt.
Wir waren aber beide beim Bloggerfrühstück – schade, dass ich dich nicht gesehen habe! Aber ich bin nur mit wenigen Bloggern ins Gespräch gekommen, war ja schon viel los. Ich fand es aber gut gemacht, die Autoren wurden vorgestellt und man wusste, mit dem man es zu tun hatte. 😉 Außerdem hatte man echt das Gefühl, dass die uns Blogger ganz toll finden. 😀
Bei LB war ich auch, aber da war bereits das Gedrängel im vollen Gange und ich hab schnell wieder die Flatter gemacht, denn das war wirklich schlimm. 🙁
LG, Bianca

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.