*** Im Zeichen der Zauberkugel – Das Abenteuer beginnt *** magisches Dschinn Abenteuer

„Im Zeichen der Zauberkugel – Das Abenteuer beginnt“ Stefan Gemmel

Imzeichenderzauberkugel1

 ab 7 Jahren, 176 Seiten, 9,99 Euro

HIER geht es zur Verlagsseite mit Informationen über den Autor!

***************************

Inhalt:

„Ein neues Leseabenteuer von Stefan Gemmel, in dem sich alles um die Macht einer Zauberkugel dreht.

Beim Stöbern auf dem Dachboden seiner Großeltern entdeckt Alex eine verborgene Tür. Nachdem er sie öffnet, ist nichts mehr wie zuvor. Er findet eine Zauberkugel mit einem Kugelgeist darin und der kennt auch noch Alex’ verschollenen Großvater! Alex kann sein Glück kaum fassen. Doch das ändert sich schnell, denn mit der Befreiung des Kugelgeists Sahli hat er nicht nur drei Wünsche frei, sondern auch dessen mächtigen Schöpfer Argus gegen sich aufgebracht – den stärksten Dschinn aller Zeiten.“ (Quelle)

Anmerkung:

„Zu diesem Buch wird es im September 2015 die größte und ungewöhnlichste Lesereise aller Zeiten geben:
80 Lesungen in 20 Tagen vor mindestens 16.000 Kindern !
Mit einem neuen offiziellen Lese-Weltrekord !“ (Quelle)

*********************************

Unsere Meinung:

Das Buch trägt den Untertitel „Das Abenteuer beginnt“! Es handelt sich demnach nicht um einen Einzeltitel. Meine Tochter vermutet, dass Band 2 „Das Abenteuer geht weiter“ heißt….Wink

Alex Abenteuer hat meiner Tochter und mir gleichermaßen gut gefallen. Alex ist ein sehr sympathischer Junge, dem man sehr gerne in sein Abenteuer folgt.

Es ist sehr spannend mitzuerleben, wie er das geheime Notizbuch seines vermissten Großvaters findet und wie er sich die Geschehnisse zusammenreimt. Die Befreiung Salhis aus der goldenen Zauberkugel ist sowohl magisch als auch sehr mitreißend.

Was aber noch viel spannender war, waren die Berichte aus dem geheimen Notizbuch. Hier lauschte meine Tochter besonders aufmerksam. Diese Berichte sind toll umrandet und stechen so im Buch immer hervor. Es wirkt wie ein Rahmen, einen Seite aus einem alten Buch. Sehr kreativ und passend! Die Kinder wissen demnach schon, dass hier wieder ein Bericht kommt und können sich schon freuen!

IMG_1878

Das Buch liest sich sehr schnell und flüssig. Die Sprache ist kindgerecht, die Kapitel leserfreundlich und insgesamt handelt es sich hier um eine wirklich tolle Geschichte, die wir gerne gelesen haben.

Das Abenteuer braucht ein wenig Zeit, bis es tatsächlich startet, aber man muss Alex und seine Familie und deren Hintergründe ja auch erst kennen lernen!

Ich persönlich finde jedoch die Alterseinschätzung ab 7 Jahren zu jung zum Alleinelesen. Es ist hier ja tatsächlich so, dass ein Junge ewig lang eingesperrt war, es einen wirklich bösen Zauberer gibt und der Großvater verschollen ist. Meine Tochter hätte eine solche Geschichte mit 7 Jahren noch nicht lesen wollen!

Wer jetzt wissen will, wie Alex es schafft, Sahli zu befreien, was es mit dem Zauberer auf sich hat und was diese beiden Mädchen auf dem Cover zu suchen hat, der sollte dieses Buch lesen! Es lohnt sich!

IMG_1876

 

4.0 Stars (4,0 / 5)
Lesesumm

Hui, dass liest sich aber TOLLLLLLLL. Dieses Buch merke ich mir gleich einmal vor! 🙂
Dankeschön für den schönen Lesebericht! 🙂

LG Lesesumm

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.