*** Leona – Die Würfel sind gefallen *** ich bin verwirrt und einfach nur froh, dass ich fertig bin…

Das Buch hatte ich in der Verlagsvorschau gesehen und war sehr angetan…“schwedischer Bestseller“ – her damit…

Jenny Rogneby „Leona – Die Würfel sind gefallen“

Leona

 448 Seiten, 16,99 Euro, ET 08/2015

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen und einer Leseprobe!

*****************************************

Inhalt:

„Dieser Bestseller aus Schweden hat die Krimiszene auf den Kopf gestellt: Was Sie mit der Ermittlerin Leona Lindberg erleben, werden Sie nicht wieder vergessen. Glauben Sie nichts – und machen Sie sich auf alles gefasst.

Stockholm: Ein siebenjähriges Mädchen betritt blutüberströmt eine Bank und schaltet einen Kassettenrekorder ein. Eine Stimme fordert Geld im Austausch für das Leben des Kindes. Die Angestellten sind entsetzt. Kurz darauf verlässt das Mädchen die Bank mit sieben Millionen Kronen und verschwindet. Der Fall macht Schlagzeilen. Bei der Polizei wird Leona Lindberg mit den Ermittlungen beauftragt. Leona ist 34, verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern. Sie gilt als Außenseiterin, doch ihr Ruf ist tadellos. Aber diesmal führen ihre Ermittlungen in eine Sackgasse, denn von dem Mädchen fehlt jede Spur. Und jeder scheint etwas zu verbergen. Allen voran Leona selbst.“ (Quelle)

*****************************************

Das wird eine sehr kurze Rezension:

-Ich kam überhaupt nicht in die Geschichte rein. Das erste Zehntel ging noch, danach musste ich schon öfters den Kopf schütteln.

-Leona war mir ab der erste Seite fruchtbar unsympathisch. Ich konnte ihr Handeln nicht verstehen. Sie machte mich sprachlos! Sie verwirrte mich!

-Die Auflösung des Falls erfolgt sehr zügig und dann läuft man als Leser so nebenbei mit. Das fand ich ebenfalls sehr misslungen.

-Viele Handlungsstränge habe ich nicht nachvollziehen können, sie waren für mich einfach nur abstrus und völlig verwirrend, so dass ich einfach nur froh war, als ich das Buch zuklappen konnte.

-Ich habe am Ende nur noch „drüber gelesen“, da ich endlich fertig werden wollte!

Leona ist für mich ein Buch, dass in mir beim Lesen auch richtige Aggressionen hervorgerufen hat. Was ist sie nur für ein Mensch? Ich wollte sie schütteln und endlich Antworten! Oft ließ sie mich einfach völlig fassungslos zurück! Aber ihr Mann ist auch nicht besser und ihre Kollegen auch nicht…

Vielleicht ist das Buch trotzdem was für euch! Ich muss leider passen!

1 Stars (1 / 5) (für die Idee)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.