*** Schlamm – oder Die Katastrophe von Heath Cliff *** Vergleich Buch und Hörbuch

Ich bin in den Genuss gekommen, sowohl das Buch als auch das Hörbuch „unter die Lupe“ nehmen zu können.

Hier kommt meine Meinung:

Schlamm  – oder die Katastrophe von Heath Cliff“ Louis Sachar

Schlamm

 192 Seiten, ab 12 Jahren, ET: 13.07.2015, 12,95 Euro

übersetzt von Uwe-Michael Gutzschhahn

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe!

Danke an BloggdeinBuch für das Rezensionsexemplar!

**********************************************************

Ich habe das Buch „Löcher“ mittlerweile schon 4 mal mit einer Schulklasse gelesen und bin immer noch begeistert von diesem Buch. Was lag da näher, als auch das neue Jugendbuch von Louis Sachar zu lesen?

***************************************

DAS BUCH

Das Cover:

Als ich das Buch das erste Mal gesehen habe, dachte ich erst, es wäre ein lustiges Abenteuerbuch. Der neongrüne Aufdruck „Schlamm“ wirkte auf mich gleichzeitig gruselig und spannend. Wenn da nicht der weitere Titel wäre, der das Wort „Katastrophe“ enthält…

Die Geschichte:

Als Leser springt man zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit hin und her und erfährt so alles über die eigentliche Katastrophe, die durch die giftigen Erreger aus dem Schlamm ausgelöst wurde! Wo fand sie statt? Wer war involviert? Wie kam es dazu? Wie schnell geht so etwas? Wer trägt die Schuld daran? Gab es Tote? Verletzte? Wie reagiert das Umfeld? Was lernt man daraus?

Die Message des Buches:

Die Inhaltsangabe auf dem Buchrücken gibt gar nicht wieder, dass das Buch von einer Situation handelt, die so jetzt – gerade in diesem Moment –  und/oder in Zukunft bei uns hier passieren könnte. Die Geschichte ist wirklich hochaktuell! Das Buch zeigt sehr realistisch, was im Hintergrund passiert, welche Gedanken sich die Politiker und die „wichtigen Menschen“ machen, welche Entscheidungen sie zu treffen haben. Das Buch zeigt aber auch, wie nah beieinander Leben und Tod liegen und welche Prioritäten man setzt bzw. setzen muss.

Fazit:

Mich hat das Buch sehr beeindruckt und bedrückt gleichzeitig. Es ist realistisch und doch sehr bedrückend. Man weiß von solchen Situationen bzw. Katastrophen, aber man verdrängt sie.

Die Geschichte liest sich sehr schnell und flüssig und ist dabei so spannend, dass ich das Buch in einem durchlesen musste. Bei 191 recht groß bedruckten Seiten geht das recht zügig. Lesezeit: ca. 3 Stunden

Wenn man das Buch zuklappt, bleibt ein fader Beigeschmack  – nicht weil das Buch nicht gut war, sondern, weil man sich darüber im Klaren ist, wie schnell diese Geschichte Wirklichkeit werden könnte!

Unpassend finde ich persönlich, dass auf dem Buchrücken eine Meinung über das Buch „Löcher“ abgedruckt wurde. Wer diese Stellungnahme nur überfliegt, denkt vielleicht, dass es in „Schlamm“ sehr lustig zugeht und es hier viel schrägen Humor gibt! Derjenigen geht mit falschen Vorstellungen an das Buch heran! Und das wäre sehr schade!

IMG_1117

Buch = 5 Stars (5 / 5)

***********************************************

DAS HÖRBUCH

Schlammhörbuch

 

3 CDs, ungekürzte Ausgabe, Laufzeit laut CD-Case 4 Stunden 2 Minuten, laut Verlagsseite 230 Minuten

HIER geht es zur Verlagsseite mit Hörprobe!

**********************************************

Sprecher:

IMG_1119

*********************************

Inhalt, Geschichte und Message stimmen natürlich mit dem Buch überein und müssen nicht erneut beschrieben werden!

Die CDs sind passend zum Cover bedruckt, so dass man sie gut dem Hörbuch bzw. der Geschichte zuordnen kann.

IMG_1118

Wie oben geschrieben, gibt es zweierlei Zeitangaben für die Laufzeit dieses Hörbuchs. Ich denke, dass man das Buch schneller lesen als hören kann. Ich habe keine 4 Stunden gebraucht, um das Buch zu lesen.

Das Hörbuch hat aber eindeutige Vorzüge. Es wird nämlich nicht nur von einer einzigen Person gesprochen, auch wenn Franziska Hartmann den größten Part übernimmt! Andere 9!!! Personen übernehmen verschiedene andere Rollen. Dadurch wird das Hörbuch zu einem sehr lebendigen Erlebnis! Es wird dadurch sehr eingängig und wirkt wie ein Theaterstück bei dem man als Hörer von Szene zu Szene wechselt. Gerade bei Dr. Fitzmann merkt man sehr genau, wie überzeugt er von seiner Erfindung ist, wie sehr er dafür gearbeitet hat und sich seinen Erfolg auch nicht nehmen lässt. Er wirkt leicht irre, aber das soll so sein und ist absolut passend.

****************************************

Fazit:
Das Hörbuch gefällt mir sehr – gerade für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren finde ich das Hörbuch perfekt inszeniert. Hier kommt die Stimmung, die das Buch erreichen möchte, sehr gut rüber! Hier verstehen selbst die Jüngeren die Message dieses Buches! Ich würde für Jugendliche unter 15 Jahren das Hörbuch eher empfehlen als das Buch! Oder beides als Kombination!

ebenfalls 5 Stars (5 / 5)

 

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.