*** Hörbuch Silber Buch 2 – Band 2 *** nicht ganz so gut wie der erste Band

************************************

Inhalt:

„Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum schlafwandelt ihre Schwester Mia plötzlich?
Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und außerdem mit der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …“ (Quelle)

8 CDs: 9 Stunden 33 Minuten; ungekürzte Lesung

Sprecherin: Simona Pahl

**********************************

Meine Meinung:

Ich habe den ersten Band als „Buch“ gelesen und fand ihn wirklich toll! Eine tolle Idee mit sympathischen bzw. gut ausgearbeiteten Charakteren.

Ich habe mich sehr gefreut, als ich Band 2 endlich als Hörbuch in den Händen hielt.

Band 2 konnte mich jedoch nicht ganz so überzeugen. Die Geschichte dümpelt ein wenig vor sich hin und streckenweise passiert nicht wirklich viel. Henry ging mir mit seiner Geheimnistuerei stellenweise sehr auf den Geist und Livs Engstirnigkeit bzw. Naivität halfen da leider auch nicht weiter. Ich gestehe: Ich mag Henry irgendwie nicht – schon im ersten Band war er mir eher unsympathisch. Ich hätte ja lieber, dass sie mit Grayson zusammenkommt! Aber das ist wohl nur mein Wunschtraum! 🙂

Sehr gefallen dagegen haben mir erneut Mia, Livs Schwester, Grayson und auch das Bocka! Auch bin ich ehrlich gesagt noch nicht dahinter gekommen, wer Secrecy ist! Das interessiert mich fast am meisten!

Band 3 erscheint ja schon im Oktober und ich werde diesen sicherlich lesen oder hören. Denn ich möchte schon nach diesem Ende wissen, was mit allen Träumern passiert und ob manche Charaktere wirklich so böse und intrigant sind, wie sie sich geben. Wie geht es mit der Patchwork-Familie weiter – was gibt es sonst noch für neue Überraschungen? Gespannt bin ich auf jeden Fall!

Simona Pahl als Sprecherin hat mir gut gefallen. Selbst die Jungs konnte man gut heraushören und erkennen. Auch allen anderen Charakteren flößte sie Lebendigkeit ein und ich hatte Spaß beim Zuhören. Besonders gut fand ich ihr Können, verschiedene Gefühle in ihre Aussprache zu legen: Trotz, Wut, Ärger, Trauer, Verzweiflung, Überheblichkeit…das ist echt klasse und ließ mich beim Hören stark mitfiebern!

4 Stars (4 / 5)

Lesesumm

Hallo in die Runde :-),

also ich muss sagen, ich bekomme ein kleines bisschen „Angst“ wenn ihr sagt, die schwachen Stellen…..
Hier geht es zwar um das Hörbuch aber dieses ist ja nun einmal vom Printbuch erstellt.
Wie ist denn dann dieses.!? oh, oh…..

Liebe Grüße
Lesesumm:-)

Eshlei

Ich kann dir die Silber-Reihe schon empfehlen. Aber erwarten nicht zu viel Aufregung und Spannung. Einige Geheimnise bleiben ungeklärt und die Geschichte ist nicht sehr ausgereift. Im Vergleich zur Edelsteim-Triologie, schwächelt diese Reihe schon sehr. Trotzdem ist die Idee dahinter interessant und es macht Spaß die Bücher zu lesen.
Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert! 🙂

wayland

Huhu mir hat das Hörbuch auch super gut gefallen. Fand die Sprecherin richtig genial!!! Und klar… vom Buch an sich muss ich gar nicht erst anfangen! Suchtfaktor

Hörnchens Büchernest

Hey Verena,

kann dir in allen Punkten nur zustimmen.
Und Mia, Grayson und das Bocka sind der Hammer!!! Da wo die Geschichte schwächelt, machen die drei alles wieder wett 😉

Liebe Grüße
Sandra

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.