*** Käpt´n Kaos und der Tiefsee-Planet *** Band 3….etwas schwächer als Band 1 und 2

„Käpt´n Kaos und der Tiefsee-Planet“ (Klischke)

käptnkaos3

*************************************************

Inhalt:
„Beim schleimigen Spulwurm! Der Käpt’n hält den Tauchrekord!

Alarm für Käpt’n Kaos! Sein Erzfeind Gräte hat das interstellare Raumschiff RITA geklaut. Sofort nimmt die Crew die Verfolgung auf und muss dafür in die tiefsten Tiefen der Tiefsee auf dem Wasser-Planeten Oceana hinabtauchen. Dort warten nicht nur Gräte, eine geheimnisvolle versunkene Stadt und ein gläserner Seedrache auf sie, sondern auch eine ganze Menge aufregender Tiefsee-Aliens!“ (Quelle)

 ******************************************************************

Reiheninfo:

Band 1: Käpt´n Kaos und die Schoko-Aliens – Rezension

Band 2: …. und das Monsterparadies – Rezension

Band 3: ….und der Tiefsee-Planet

*************************************************************

Unsere Meinung:

Wir immer haben meine Tochter und ich das Buch zusammengelesen.

Die Cover aller Bücher sind klasse und wirken wie ein Kindermagnet. Bunt, auffallend und vielversprechend. Nicht nur außen, sondern auch innen! Wirklich aufwendig gestaltet. Das gefällt meiner Tochter sehr und macht Lust, das Buch durchzublättern.

Band 1 und 2 sind nicht unbedingt Pflichtlektüren, man kann auch direkt mit Band 3 beginnen, da die wichtigsten Informationen/Details alle wiederholt werden. Es macht aber mehr Spaß, in ein drittes Abenteuer mit Moritz abzutauchen, wenn man die beiden ersten auch mit ihm erlebt hat!

Das dritte Abenteuer ist ebenfalls – wie bei Band 1 und Band 2 sehr speziell und passt zu Käpt´n Kaos. Wir persönlich finden jedoch Band 3 am schwächsten von allen Dreien. Die Geschichte ist noch chaotischer als die anderen beiden und wir haben teilweise den roten Faden vermisst. Mir erging das ja schon in Band 1 und 2 so. Da hat meine Tochter aber immer noch eingelenkt. Hier aber empfindet sie genauso!

Geflucht wird wie immer viel, aber sehr lustig und immer über der Gürtellinie! Ehrlich gesagt, hätten wir sogar mehr Flüche erwartet und uns erhofft!

Unser Lieblingsfluch:

„Du wuchernde Warze am Hinterteil einer Wursthaut!“ (Seite 54)

Fazit:

Käpt´n Kaos und seine Abenteuer sind ungewöhnlich und speziell (bunt, laut, sehr fantastisch). Käpt´n Kaos und seine Crew muss man einfach mögen.

3.5 Stars (3,5 / 5)

Anmerkung:

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.