*** „Die 5. Welle“ (Band 1) und „Das unendliche Meer“ (Band 2): volle Punktzahl und dann leider nur noch die Hälfte…

Der erste Band „Die 5. Welle“ hat mich fasziniert! Das Buch hat mich von der ersten Seite an gepackt und mitgerissen. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen, so vereinahmt hat mich diese Geschichte.

5.welle

**********************************************

Inhalt:

„Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält …“ (Quelle)

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe!

******************************************************

Etwas Neues, so spannend, so aufwühlend, so mysteriös, so schockierend, teils sehr gruselig und doch hofft man auf ein gutes Ende! Die Ankunft der Anderen – die Invasion…was hat es damit auf sich? Was wollen sie? Die Überraschungen in dem Buch kann man kaum zählen und immer, wenn ich mir sicher war, ich weiß jetzt, worauf es hinausläuft, wurde die Geschichte geändert und ich war wieder unschlüssig. Einfach ein Hammerbuch mit einer Hammergeschichte!!!

5 Stars (5 / 5)

******************************************************

Sehr habe ich den zweiten Band herbeigesehnt, damit die Geschichte endlich weitergeht.

HIER geht es zur Verlagsseite mit Inhaltsangabe und Leseprobe!

dum

„Das unendliche Meer“ bereitete mir von Anfang an Schwierigkeiten. War schon der erste Band aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, so wusste man dort automatisch, wer da „erzählte“. In Band 2 wusste ich zum Teil nach dem ersten Absatz immer noch nicht, wer sprach und das verwirrte mich sehr.

Außerdem hatte ich beim Lesen größtenteils den Eindruck, mich nicht von der Stelle zu bewegen. Es kann nur sehr wenig Neues hinzu und ich langweilte mich zwischendurch sehr. Das passte so gar nicht zu meiner Euphorie aufgrund des ersten Bandes.

Auch Band 2 ist schockierend, sehr aufwühlend, aber da waren keine neuen Erkenntnisse (bis auf eine), die den Fortgang der Geschichte sicherten. Ich habe einiges nicht verstanden und bin mir auch nicht sicher, ob ich die Sachen, die ich dachte verstanden zu haben, richtig verstanden habe…

Alles in allem konnte mich Band 2 leider gar nicht begeistern und da mir Band 1 so fulminant gefallen hat, bin ich mehr als enttäuscht! (Auch wenn ich zufrieden bin, auch diesen gelesen zu haben)

2.5 Stars (2,5 / 5)

Ihr seid am Zweifeln, ob ihr Band 2 noch lesen sollt oder seid euch nicht sicher, ob ihr diese Reihe beginnen sollt?

Dann hier eine 5 Sterne Rezension für den zweiten Band bei Jacqueline! Diese gibt es nämlich auch! Big Smile

********************************************************

Fazit:

Auf jeden Fall bin ich aber sehr gespannt, was sich der Autor für Band 3 und die Auflösung ausgedacht hat. Beenden werde ich diese Reihe auf jeden Fall! Dafür hat mir Band 1 viel zu gut gefallen und ich bin viel zu neugierig, was hinter der ganzen Idee steckt!

Wollt ihr wissen, was hinter der Idee der „Wellen“ steckt? Seid ihr bereit für eine Invasion, die euch nicht mehr loslässt? (bei mir eben nur der erste Band..) – Dann solltet ihr es mit dieser grandiosen Idee versuchen! Reitet auf der Welle und springt in die Geschichte!

Ruby-Celtic

Heyho,

ich habe diese Reihe ja noch nicht angefangen, aber sie klingt interessant. Allerdings spricht es jetzt nicht für sich, wenn Band 2 nicht mehr so gut ist. *hmmmm* Da muss ich echt nochmal überlegen.

Liebe Grüße,
Ruby

booksnstories

Ich hab ja gaaaaanz lang nicht mehr kommentiert, Mensch.

Da die fünfte Welle in der Bloggerszene Achtung wortspiel ja gewaltige Wellen geschlagen hat (ok 5 € in die schlechte Wortspiel-Kasse xD) hab ich mich da im letzten Monat auch mal dran gewagt. Und hab abgebrochen, weil ich irgendwie gar nicht klar kam. Ich kann noch nicht mal sagen, warum. Eigentlich ist alles da, was spannend sein könnte. Vielleicht hab ich auch im Moment einfach nicht so viel mit Dystopie am Hut. Dass du Band 2 jetzt noooooch besser findest als Teil eins, motiviert mich jetzt auch nicht grade zu einem neuen Anlauf xD

Jacqueline

Guten Morgen Liebes!

Ach Menno, schade, dass es Dir so wenig gefallen hat 🙁 Ich fand die Ideen der Geschichte echt toll!
Vielleicht können wir Band 3 ja zusammen lesen? 🙂

Freu mich jedenfalls schon sehr drauf, auf den Abschluss bin ich echt gespannt!

LG und einen schönen Tag an Dich!
Jacqueline

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.