*** Super Neo – Die Mutprobe *** Hier kommt die Hilfe aus dem All!

Super – Neo – Band 1: Die Mutprobe

36 Seiten, Kinderbuch ab 4 Jahren

Superno

Inhalt:

„Superhell, superschnell, und stets da, wo es ein Problem zu lösen gibt – das ist SUPER NEO! Er wohnt auf einem kleinen Planeten zwischen Mond und vielen, vielen Sternen. Mit einem Gürtel voller Sternenpower und einem Umhang mit geheimen Kräften ist er blitzschnell im Einsatz, wenn ein Kind auf der Erde seine Hilfe benötigt. Im Handumdrehen steht er seinen Freunden mit seinen Superkräften und coolen Erfindungen zur Seite. Dabei muss er ständig die Pläne der Bösewichte Zonk und Zarafea durchkreuzen, die es auf seinen Sternenpower-Gürtel abgesehen haben.“ (Quelle)

***********************************************

Unsere Meinung:

-Das Buch ist ein Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren. Die Bilder sind groß, bunt und gut gezeichnet. Die Bilder kann man sich mit seinem Kind auch nur so anschauen, ohne die Geschichte zu lesen. Oder man erzählt sich einfach nur, was auf den Bildern zu sehen ist. Alles ist möglich!

IMG_0513

-Die Bilder sind zum Teil comicartig angeordnet.

IMG_0512

-Die Geschichte stellt alltäglich Probleme aus dem Kinderalltag dar. Angst vor Monstern, vor anderen Kindern, vor Mutproben. Es wird aber auch gezeigt, dass es böse Menschen gibt, bzw. Menschen, die einem nicht nur gut gesinnt sind. Diese „Bösen“ sind vielleicht für manche 4 Jährige noch zu monsterartig und zu angsteinflößend.

-Das Buch endet in sich geschlossen und gut. Super – Neo kann dem Jungen, der Hilfe braucht, helfen und die lesenden Kinder können daraus etwas für sich und ihr Leben lernen: Monster gibt es nicht!

-Die Art und Weise, wie das bestehende Problem gelöst wird, ist kindgerecht und sinnig.

-Schön für kleinere Kinder ist auch die vorletzte Seite, die alle vorkommenden Charaktere mit Bild und Namen aufzählt, so dass man erneut über sie sprechen kann oder nachlesen kann, um wen es sich handelt.

*******************************************

Fazit:

Für meine Tochter war das Buch schon zu kindlich, trotzdem war sie sehr angetan von den Bildern und der Geschichte. Uns ist nur nicht klar – muss es denn zwei „Böse“ geben in der Geschichte? Hätte es nicht gereicht, dass Super Neo dem Jungen hilft? Nach unserer Meinung schon!

4 Stars (4 / 5)

Danke an den Coppenrath Verlag für das Buch. HIER geht es zur Verlagsseite mit vielen weiteren Artikeln zu Super Neo.

Danke auch an Blogg dein Buch!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.