***Linni von Links – Berühmt mit Kirsche obendrauf *** – Die Gestaltung ist der Wahnsinn!

Linni von Links – Berühmt mit Kirsche obendrauf – ein neuer, sehr bunter Roman aus der Feder der Autorin von „Lotta-Leben“

linniIMG_0460

Selten sieht man so ein fröhliches, buntes Kinderbuch. Der Clou ist, dass das Buch nicht nur außen so bunt ist, sondern auch innen. Das Buch ist laut meiner Tochter „der Hammer“, was die Aufmachung, die Farben und die Zeichnungen angeht. Bei diesem Buch macht schon das Anschauen und Blättern Spaß. Wir haben sehr lange das Buch nur durchgeblättert und über die Figuren gesprochen, die sehr detailliert gezeichnet sind. Von der Aufmachung her sind wir absolut begeistert. Da hat uns das Buch völlig überzeugt.

Für die grandiose Aufmachung vergeben wir 5 Stars (5 / 5)!

IMG_0462IMG_0461

 

**************************************************

Beim Inhalt war das leider nicht ganz so der Fall. Meine Tochter begann das Buch alleine zu lesen, las 25 Seiten, legte das Buch wieder weg, nahm es wieder in die Hand, las erneut 20 Seiten und legte es mit den Worten weg: „Linni ist mir total unsympathisch!“

Die Freundin meiner Tochter nahm das Buch ebenfalls total motiviert in die Hand, weil es eben so ansprechend aussieht. Aber auch hier war die Lesefreude nicht wirklich von langer Dauer. Von ihr bekam ich das Buch nach 64 Seiten mit der Bemerkung zurück: „Die Geschichte ist komisch und langweilig!“

Also musste ich das Buch doch noch alleine lesen… Und ich muss den beiden Mädchen leider recht geben. Linni ist auch mir nicht sympathisch. Viel lieber hätte ich ein Buch über ihre Schwester Leslie gelesen. Diese hat mich und auch meine Tochter des Öfteren mit ihrer Art zum Lachen gebracht. Linni ist sehr eigen und wirkt nicht wie eine 10 Jährige. Die Idee, die hinter dieser Geschichte steckt, ist schon sehr gelungen, aber die Umsetzung hat uns nicht gefallen. Mir als Mutter hat das Ende jedoch sehr gut gefallen. Das ist realistisch, passend und für Kinder ausreichend!

3 Stars (3 / 5)

**************************************************

Worum geht es eigentlich?

„Linni von Links will endlich berühmt werden: Seit ihre legendäre Uroma Emilie damals ein großer Star in Hollywood war, sind nämlich alle Frauen der Familie von Links berühmt geworden. Sogar Linnis kleine Schwester Frida war neulich in der Zeitung – mit Foto! Jetzt ist Linni an der Reihe: Mit ihren Gedichten wird sie die Welt erobern. Doof nur, dass außer Linni keiner ihre Gedichte gut findet. Und dann taucht auch noch eine griesgrämige alte Dame auf, die ihre Pläne durchkreuzen will. Ob Linnis Wunsch doch noch in Erfüllung geht?“ (Quelle)

HIER geht es zur Verlagsseite mit Leseprobe und Informationen über die Autorin und ihre Bücher!

**************************************************

Fazit:

Wir haben das Buch auch deshalb ausgewählt, da meine Tochter alle Bücher von „Lotta-Leben“ gelesen bzw. das neuste Abenteuer gerade als Hörspiel hört und sie bisher alle sehr gut fand.  Die neue Geschichte aus der Feder derseben Autorin konnte uns leider nicht ganz überzeugen. Aber ein ganz großes Lob für die Gestaltung des Buches!

Wir vergeben insgesamt 4 Stars (4 / 5)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.