*** Die MUSKELtiere – Einer für alle, alle für einen *** herrlich, süßes und witziges Kinderbuch

Ja, ihr habt richtig gelesen: Das Buch heißt „Die MUSKELtiere“ – natürlich in Anlehnung an die berühmten Musketiere. Nur geht es hier nicht um Menschen, sondern um vier Nagetiere, die zusammen – nachdem sie sich kennengelernt haben –  spannende und witzige Abenteuer erleben.

muskeltier

In diesem Buch geht es um folgende MUSKELtiere:

muskeltiere_bertram_43825muskeltiere_ernie_43826

Betram von Backenbart und Ernie, alias Pomme de Terre (süß, oder?)

muskeltiere_gruyere_43827

 

muskeltiere_picandou_43828

 

 

 

 

Grúyere und Picandou (noch süßer, oder?)

(Quelle der Bilder)

**************************************************************************

Unsere Meinung – Teil 1:

Meiner Tochter und mir haben von Anfang an die tollen, liebevollen, witzigen und überaus niedlichen Zeichnungen gefallen. Die Autorin Ute Krause hat nicht nur die Geschichte geschrieben, sondern auch die Illustrationen selbst gemalt! HIER kommt ihr zur Seite der Autorin, die noch weitere Kinderbücher geschrieben hat.

Im Buch wird die Geschichte von vielen Bildern unterstützt und untermalt. Das Ganze ergibt ein tolles Gesamtpaket, das einfach Spaß macht!

IMG_0293

 

**************************************************************************

Worum geht es eigentlich? – Inhalt:

„Klink, klink, klonk! Während der Hamster Bertram von Backenbart etwas gelangweilt in seinem goldenen Käfig auf der Terrasse einer noblen Hamburger Penthousewohnung sitzt, fallen zwei Mäuse und eine weiße Ratte von der Dachrinne in sein Zuhause. Als die drei sich als Picandou C. Saint Albray, Pomme de Terre und Gruyère vorstellen, ist der Hamster begeistert! Die französischen Namen erinnern ihn an die von ihm heißgeliebten Geschichten über die »Muskeltiere«, die er von den Hörspiel-CDs seines Besitzers kennt. Und als Hamster Bertram erfährt, dass Gruyère sein Gedächtnis verloren hat, ist er wild entschlossen, seinen neuen Freunden zu helfen und aufregende Muskeltier-Abenteuer zu erleben …“ (Quelle)

LeseprobeVerlagsseite mit vielen Bildern und Informationen

**************************************************************************

Unsere Meinung – Teil 2:

Wir haben uns ab der ersten Zeile in diese Geschichte verliebt. Meine Tochter war anfangs nicht ganz sicher, ob dieses Buch nicht schon zu kindisch sei (sie wird im Frühjahr 10 Jahre), aber das Gefühl legte sich schnell.

Die Tiere sind so niedlich, die Geschichte spannend, witzig, abwechslungsreich, liest sich sehr flüssig und macht einfach Spaß. Zum Teil ist es ein wenig gruselig, wenn die Nager gejagt werden und nicht klar ist, ob sie überleben, trotz ihrer Verwundung. Aber genau diese brenzligen Szenen machen die Geschichte zudem sehr fesselnd und auch für die Älteren noch passend.

Das Buch ist hinsichtlich des Themas: Freundschaft, Mut, Zusammenhalt und Treue sehr bewegend und man kann es einfach nur weiterempfehlen.

**************************************************************************

Fazit:

Was aussieht wie ein Kinderbuch (durch die vielen Bilder und Nagetiere als Protagonisten) entwickelt sich beim Lesen zu einer wirklich tollen, faszinierenden Geschichte, die auch ältere Kinder (bis ca. 10/11 Jahren) noch begeistern kann.

Wir überlegen, da die Tiere alle anders sprechen (elegant, hochnäsig, Dialekt, …), ob es sich nicht lohnt, auch das Hörbuch zu hören. Ich glaube, mit dem richtigen Sprecher macht die Geschichte dann noch mehr Spaß!

Unser Liebling ist übrigens Ernie – der Hamburger Platt redet und sooooo süß ist! Liebe

5 Stars (5 / 5)

**************************************************************************

Danke an Blogg dein Buch für die Bereitstellung dieses Buches!

 

 

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.