*** Auch Bibi Blocksberg schreibt jetzt Tagebuch *** – Bibi Blocksberg – Juhu, Klassenfahrt

Auch Bibi Blocksberg kann sich dem „Tagebuch-Wahnsinn“ unter den Kinderbüchern anscheinend nicht entziehen … – hier kommt ihr erstes Tagebuch (in Rosa!) Wink

IMG_0083

HIER geht es zur Verlagsseite mit allerlei Informationen über das Buch und natürlich über die vielen anderen Büchern mit Bibi Blocksberg.

Inhalt: 

„Bibi Blocksberg schreibt Tagebuch – und das mit voller Begeisterung! Es passiert ja auch immer so viel im Leben der kleinen Hexe. Da ist zum Beispiel die Klassenreise zu diesem schaurigen alten Schloss. Frau Müller-Riebensehl und der Direktor sind zwar echte Spaßbremsen, aber das hält Bibi und ihre Freunde natürlich nicht davon ab, sich Streiche auszudenken. Doch der gruselige Spuk in der Nacht gehört nicht dazu. Wer da wohl dahintersteckt? Bibi hat viel zu erzählen. Und was sie nicht in Worte fassen kann, illustriert sie mit witzigen Zeichnungen und Kritzeleien.“ (Quelle)

Wer öfter mal auf meinem Blog vorbei schaut, weiß, dass meine Tochter diese Bücher im Tagebuchstil sehr mag, wenn nicht sogar abgöttisch liebt. Bibi Blocksberg geht zudem immer und was lag da näher, als dieses Buch zu lesen??? Genau gar nichts!

Aufgeschlagen – angefangen zu lesen – sehr viel gelacht und die Geschichte als sehr gut befunden.

Ich habe mir das Buch dann auch genommen – aufgeschlagen – angefangen zu lesen – sehr viel gelacht und die Geschichte für wirklich sehr gut befunden!

Ist euch was aufgefallen? Genau! Meine Tochter und ich sind beide der gleichen Meinung! Das Buch macht echt Spaß!Die Geschichte lässt sich leicht lesen und die Sprache ist auf jeden Fall kindgerecht!

IMG_0082

Nicht nur die Geschichte ist gut und spannend, auch die Kritzeleien sind einfach herrlich und unterstützen die Geschichte perfekt!

Sie sind sehr treffend und gleichzeitig sehr witzig.

Meine Lieblingszeichnung/ mein Lieblingswitz ist dieser hier:

IMG_0081

Die Lehrerin mit dem furchtbar passenden Namen, die sonst immer sehr streng ist und die Kinder bei allem ermahnt, hört, wenn es mal um sie geht – gar nicht…so typisch und herrlich und absolut treffend dargestellt mit der älteren, pfeifenden Dame, die die Hände lässig auf dem Rücken verschränkt hat.

Fazit: 

Wir sind eigentlich eher selten einer Meinung, was das Abschlussfazit eines Buches angeht! Das Buch hier gefällt jedoch Zwerg und Mama gleichermaßen. Der Humor ist göttlich und die Geschichte könnte, sofern wir Hexen wären – allen Schülern auf Klassenfahrt passieren. Schönes Thema aus der Kinder-Alltagswelt!

Das Lesealter wird angegeben zwischen 6-12 Jahren. Wir würden sagen 8-12 Jahre zum Selbstlesen!

Band 2: Bibi Blocksberg – Tagebuch – Endlich Ferien erscheint am 02.04.2015! Wir sind auf jeden Fall wieder dabei!

5 Stars (5 / 5)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.