**Dark Elements -Steinerne Schwingen**oder **Hilfe – Wie kriege ich den Dämon wieder los???**

c4b653a09e

Meine Meinung:

Ich war sehr gespannt, wie die Geschichte anfangen würde, da die Werbung ja immer von „Vampire sind gestern, jetzt kommen die Gargoyles“ spricht. Anfangs habe ich mich nicht richtig zurecht finden können. Wer oder was sind die Wächter? Alphas? Wer gehört zum Himmel, wer zur Hölle? Ich fand das etwas verwirrend und eher schwierig. Nach den ersten Kapiteln wurde es dann besser!

Hüstel – Hüstel….Du willst jetzt nicht wirklich eine solch normal-langweilige Rezension schreiben, wenn ICH in diesem Buch die Hauptrolle spiele..

Doch, das ist mein Plan! Und sei nicht so eingebildet!

Ich kann es mir halt leisten!

Puh! Nach ein paar Kapitel ging es dann aber besser voran. Daran ist auch der eingängige und leicht zu lesender Schreibstil schuld. Die Geschichte liest sich wirklich flüssig und leicht. Die Sprache ist modern und jugendlich.

Ähm – HAAAAALLLLOOOO??? Du hast jetzt schon so viele Sätze geschrieben und bisher kam ich nicht einmal darin vor! Wann werde ich genannt? Die Leserschaft da draußen – vor allem die jungen Frauen – lesen das Buch sowieso nur wegen mir!

Das glaubst aber auch nur du!

Komm schon, du hast selbst gesagt, dass ich der „Knaller“ bin und du vor allem meine Sprüche und die Dialoge und Schlagabtausche zwischen mir und Layla grandios und erheiternd fandest!

Naja, ok – da hast du wohl recht! Ich gebe es ja zu!

Das reicht nicht! Sag es!

ROTH, du bist derjenige, der das Buch zu einem wahren Pageturner macht, dessen Sprüche mich beim Lesen haben laut lachen lassen und dessen Geruch ich ehrlich gesagt auch einmal wahrnehmen wollte! Ich liebe deinen Humor und bin gespannt, was Band 2 für Überraschungen bereit hält.

Sag ich doch! SO bin ich eben! Jetzt darfst du auch noch etwas über die anderen Figuren und die eigentliche Geschichte sagen!

Du bist wirklich wahnsinnig großzügig!!!

Zu den anderen Personen: Layla ist mir sympathisch, aber anfangs auch etwas naiv und mit wenig Selbstbewusstsein ausgestattet.

Na höre mal, sie hatte ja auch keine Ahnung von ihrer Herkunft!

Ist ja gut!  Sie erfährt ja zum Glück eine deutliche Entwicklung in der Geschichte. Auch die Nebencharaktere (Zayne, Abbot, Sam und Stacey) sind gut ausgearbeitet und die gefürchtete Dreiecksbeziehung blieb aus! Mir persönlich blieben die Gargoyles insgesamt zu blass. Dafür, dass so groß damit geworben wurde, kamen sie mir zu wenig vor.

Sie sind sowieso nicht so wichtig wie ich! Mich kann man sehr oft genießen! Dämonen wie ich sind absolut unwiderstehlich!

Spannend ist die Geschichte allemal, überraschend am Ende und insgesamt sehr lesenswert! Sehr schöne Fantasy mit viel Humor und auch knisternder Erotik (ohne Sex)!

 Ähm, dazu sage ich jetzt nichts…erschrocken_0046 

Ich denke, jetzt haben alle verstanden, dass du das Buch zu einer sehr lesenswerten Geschichte machst und ein absoluter sexy Bad Boy bist! Wenn nicht – hier noch ein Beweis:

„Welchen Job hast du da eigentlich genau?“, wollte ich (Anmerkung: Layla) wissen. „Mein Auftrag besteht darin, dich auf dem Rücksitz des teuersten Autos der Welt zu entjungfern.“ (Seite 93)

erschrocken_0013

 

 Spaßige 4 Stars (4 / 5)

**************************************************************************

Inhalt:

„Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles!

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!“ (Quelle)

Reiheninfo:

Dark Elements – Steinerne Schwingen – Band 1

Dark Elements – Bittersüße Tränen – Prequel – ebook

Anna

Super Rezi, mal was ganz anderes aber das sagt ja auch schon dein Username 😀
Du hast mir wirklich Lust auf das Buch gemacht, mal sehen ob ich mir das auch noch hole (:

Liebe Grüße, Anna (:

Christina

Klingt wirklich mal nach etwas Anderem. Du hast mich neugierig gemacht. Knisternde Erotik mit Humor verbunden gefällt mir auch. Wenn ich mal wieder eine Schreibpause brauche, werde ich mal hineinschnuppern. Mist! Ich habe ja immer noch den „Seelenkuss“ von Lynn Raven, bei dem ich beim zweiten Anlauf wieder nicht über die ersten fünfzig Seiten hinaus gekommen bin. Es geht halt nichts über den „Kuss des Kjer“, mein absolutes Lieblingsbuch, bis jetzt zumindest. Vielleicht finde ich ja mit deiner Hilfe eines, was noch besser ist. 😉

LG
Christina

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.