[Buchvorstellung] Mysteriöse Post – Liebesschwüre in gelben Briefumschlägen…

Wenn man nach Hause kommt und einen gelben Umschlag vorfindet – ohne Absender, dann wundert man sich. Zumindest ich. Wenn man dann nur einen Schnipsel in dem Briefumschlag vorfindet mit einer „Konfuzius-Weisheit“, dann wundert man sich noch mehr…. und das nicht genug: #psichmagdich als Unterschrift! Wenn ich mir da mal nicht einen Verehrer an Land gezogen habe!

smileyliebe

smileylove

carlsenpsichmagdich

Und was soll ich sagen? Dann kam noch so ein mysteriöser Briefumschlag ins Haus geflattert und bevor hier bei uns der Haussegen wegen eine imaginären Verehrers schiefhängt, habe ich meinen Kopf mal ein wenig angestrengt und mich an ein Buch in der Vorschau des Carlsen Verlags erinnert, das ich unbedingt lesen möchte – und meine Tochter auch:

psichmagdich

Es geht um folgendes:

„Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent.“ (Quelle, auch des Bildes)

*************************

Klingt doch wirklich witzig, romantisch und perfekt geeignet für die Ferien bzw. den Urlaub!

Das Buch erscheint am 28. Juli und wird ab 12 Jahren empfohlen!

Wäre das nicht auch etwas für dich? Lass es mich wissen – vielleicht erwartet dich dann eine Überraschung!

Viele Grüße

Verena

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.