[Rezension] Kochbuch – Sachbuch *** cleverer als no carb – die carb-100-formel *** brauchbar oder nicht?

Marion Grillparzer „cleverer als no carb – die carb-100-formel“

clevereralsnocarb

Taschenbuch, 240 Seiten, 12,99 Euro, ET: 13.02.2017

HIER geht es zur Verlagsseite mit weiteren Informationen!

***************************

Inhalt:

„Mit Genuss der Kohlenhydrat-Falle entkommen, die Darmflora auf schlank programmieren und das Gehirn auf »zufrieden« trimmen: mit Carb 100. So funktioniert’s: Wir essen weniger Kohlenhydrate – und wenn, dann von den richtigen. Natur-Carbs statt Industrie-Carbs. Damit der Körper kriegt, was er braucht, der Geschmack nicht zu kurz kommt und die Seele auch nicht. Mit dem All-you-can-eat-Pudding, dem Eiweißbrot, dem Carb-100-Smoothie, dem Pasta-Joker und vielen weiteren Rezepten. Bunt und fröhlich illustriert – locker, leicht und motivierend!“ (Quelle)

************************

Meine Meinung:

Ich setze mich jetzt seit ca. einem halben Jahr mit Low Carb auseinander, da ich merke, dass es mir gut tut. Von daher benötige ich immer wieder neue Literatur und vor allem natürlich auch Rezepte.

Der Rezeptteil fällt in diesem Buch für meine Ansprüche ein wenig zu klein aus. Erst ab Seite 137 geht es los. Zudem gibt es hier einige Zutaten, die ich vorher noch nie gehört habe, wie Erbseneiweißpulver. Einige Rezepte haben mich, aufgrund der Zutaten, schon gleich abgeschreckt. Ich suche eher Rezepte für jeden Tag und jedermann.

Bei den Rezepten habe ich mich über die verschiedenen „Vital Water“ gefreut, da ich hier doch mehr machen möchte. Auch die Smoothie-Rezepte sind toll. Auf der Suche bin ich auch immer nach „Über-die-Nacht-Rezepte“ – abends vorbereiten, morgens ein leckeres und gesundes Frühstück! Das ist super!

Für den Beitrag habe ich den „Chia-Guten-Morgen-Pudding“ mit Kokosmilch, Beeren, Chiasamen und Kokoschips abgelichtet, der mir aber leider nicht so gut geschmeckt hat. Mir ist die Kokosmilch einfach zu fett. Da wird mir immer schlecht! Außerdem sehen die Kokoschips laut meiner Tochter immer aus wie abgehobelte Hornhaut und dieses Bild kriege ich nicht mehr aus dem Kopf! :-))))

chiapudding1

chiapudding3

chiapudding

*************************************

Auf den ersten 137 gibt es Erklärungen zu der Carb-100-Formel, witzige und sehr brauchbare Tipps im Umgang mit Heißhunger, aber auch Tipps für ein machbares Sportprogramm. Das alles wird in einer modernen und leichten Schreibweise an den Leser gebracht. Marion Grillparzer, das merkt man, möchte unterstützen, aber nicht alles verteufeln und schon gar nicht mit dem erhobenen Zeigefinger wedeln.

Gelungen finde ich auch, dass wichtige „Carb Werte“ in Tabellen zusammengefasst sind!

Von daher ist das Buch auch für Anfänger geeignet. „Fortgeschrittene“ werden sich wahrscheinlich ein paar mehr Rezepte wünschen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist aber völlig in Ordnung!

Weitere Rezensionen bei Bettys Welt und bei Sunnys Bücherblog!

 

Sonja Béland

Hallo,

Werde Kokosflocken nie mehr sehen wie vorher 😀
So ganz brauchbar scheint mir das Buch nicht zu sein, obwohl mich die Frühstücksideen interessieren würden. Ich habe zwei Bücher aus denen ich regelmäßig nachkoche, einmal das low carb Kochbuch von Weight Watchers und das andere heißt Low Carb – das 8 Wochen Programm. Die beiden kann ich empfehlen.

LG Sonja Béland

normal-ist-langweilig

Tja, dann geht es dir wie mir! Ich seh die Kokosflocken jetzt auch mit anderen Augen! 🙂 Danke für deinen Besuch!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.